Jump to Navigation
Skulduggery Pleasant (2) – Das Groteskerium kehrt zurück

Derek Landy

Skulduggery Pleasant (2) – Das Groteskerium kehrt zurück

FANTASY UND SCIENCE-FICTION

Gelesen von Rainer Strecker

Informationen: gekürzte Lesung, 450 Minuten, 6 CDs, 24.9 €

Verlag: Hörcompany

Altersempfehlung: ab 10 Jahre

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Kaum war der erste "Skulduggery"-Band erschienen, hatte Derek Landy schon einen Filmvertrag in der Tasche. Zu Recht. Das flotte Abenteuer um einen Detektiv in Skelett-Gestalt gab der Fantasy-Welt einen neuen Anstrich. Leider scheint es, als habe der Ire beim Schreiben des Nachfolgers bereits die Verfilmung im Kopf gehabt. Statt einer guten Geschichte mit interessanten neuen Charakteren reiht sich eine Action-Sequenz an die nächste. Selbst Rainer Strecker, der schon den ersten Band hinreißend gelesen hat, liest die vielen Kampfszenen zum Ende relativ emotionslos, als sei auch er ihnen überdrüssig.

Diesmal ist die 13-jährige Stephanie - die sich nun Walküre Unruh nennt - als Azubi des schick gekleideten Skulduggery gleich mit von der Partie. Ihre Familie hat keine Ahnung, da Stephanies Spiegelbild ihren Platz einnimmt. Es gibt wieder viele Bösewichter zu bekämpfen, vor allem die scheußliche Kreatur, das Groteskerium. Und das ist auch schon die Handlung. Der coole Skulduggery und Landys Dialogwitz heben die Folge aber dennoch vom Gros des Genres ab.

Herzhaft gelacht werden kann immer dann, wenn Strecker sein komisches Talent beweist. Seine Interpretation des feigen Scapegrace, des bekifften Finbar oder "der Qual" sind gekonnt und sehr lustig. Eine klasse Lesung, der man im dritten Teil aber wieder mehr Inhalt wünscht. 

(bär)

Kurzbeschreibung

"Ein mitreißender Spagat zwischen Thriller und Parodie!" Buecher Nein, ein normales Leben führt die 13-jährige Stephanie Edgley nicht. Denn Stephanie und Skulduggery sind aufs Neue mit Feuereifer im Einsatz. Um die Welt zu retten, versteht sich. Sie stehen erneut vor einem knochenharten Fall: Baron Vengeous, ein ganz gefährlicher Typ, ist aus dem Gefängnis geflohen. Er hat einst ein Wesen geschaffen, das die Macht besitzt, die Gesichtslosen zurückzuholen. Nun will der Baron jenes Wesen erwecken – und somit den Weg für das Böse ebnen. So wie Skulduggerys Feuerbälle sitzen Derek Landys Pointen. Die packende Handlung ist mit geistreichen Dialogen und intelligentem Wortwitz verfeinert. Und Rainer Strecker zeigt wieder die ganze Bandbreite seiner Vortragskunst: Da werden die Fans wieder Feuer und Flamme sein!


Jetzt direkt kaufen bei:


Hörerrezensionen (1)

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Rainer Strecker

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko