Jump to Navigation
Der Außenseiter

Sadie Jones

Der Außenseiter

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Rainer Strecker

Informationen: gekürzte Lesung, 375 Minuten, 5 CDs, 24.95 €

Verlag: Jumbo/GoyaLit

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Dieses Hörbuch ist ein Erlebnis. Zum einen, weil Jones in ihrem Romandebüt mit entwaffnend einfacher Sprache den Hörer gefangen nimmt. Zum anderen, weil Rainer Strecker diese Sprache verinnerlicht und die teils erdrückende, aber anrührende Stimmung greifbar macht. Strecker sagt, es sei eine Herausforderung gewesen, sich nicht von den großen Emotionen wegspülen zu lassen, stattdessen "minmalistisch-sinnlich-genau" zu bleiben. Der Schauspieler beweist Einfühlungsvermögen, lebt die Emotionen, spricht die Figuren dezent (und glaubhaft) vielstimmig und setzt Pausen als Spannung steigerndes Stilmittel ein.

Psyche und menschliches Verhalten spielen zentrale Rollen in dieser Geschichte, in der Jones die Scheinheiligkeit des englischen Kleinstadtlebens nach dem 2. Weltkrieg aufdeckt, unter deren Oberfläche Alkoholismus und häusliche Gewalt oft das Leben bestimmen. Darunter muss auch Gilbert leiden. Als er mit 10 Jahren zusehen muss, wie seine Mutter ertrinkt, wird er mit seinem Schmerz allein gelassen. Er kompensiert das mit Gewalt, muss ins Gefängnis. Nach seiner Entlassung wird er zuhause zum Außenseiter.

Jones Sprache trifft ins Herz und schafft es, Verständnis für Gilberts verstörtes Verhalten zu wecken. Gerne würde man noch Stunden weiterhören und sich, anders als Strecker, von den Emotionen wegspülen lassen. 

(bär)

Kurzbeschreibung

Eine Kleinstadt in England 1945: Gilbert Aldridge kehrt aus dem Zweiten Weltkrieg zurück. Für seinen siebenjährigen Sohn Lewis ist er ein Fremder. Nach einem tragischen Unfall, bei dem der Junge seine Mutter verliert, kehrt Lewis allein und verstört zu seinem Vater zurück, wo er fortan weder Nähe noch Verständnis findet. Der Heranwachsende zieht sich zurück. Seine Trauer und Wut richten sich vor allem gegen ihn selbst, bis sie sich schließlich in einer weiteren Katastrophe entladen. 1957: Nach zweijähriger Haft kehrt Lewis in seine Heimatstadt zurück. Jeder begegnet ihm mit Misstrauen. Nur die junge Kit sieht etwas ganz anderes in ihm. Eine Geschichte von überwältigender Schönheit und immenser Spannung darüber, was mit denen geschieht, die die Regeln brechen, aber auch darüber, welches Schicksal jene ereilt, die die Regeln aufgestellt haben. Der Schauspieler Rainer Strecker baut mit seiner Stimme eine Atmosphäre auf, der man sich nicht entziehen kann. Das gleichnamige Buch ist im Verlag Schöffling & Co erschienen.


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Rainer Strecker

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko