Jump to Navigation
Die Rote Zora

Kurt Held

Die Rote Zora

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Heike Makatsch

Informationen: gekürzte Lesung, 697 Minuten, 5 CDs, 19.99 €

Verlag: Sauerländer audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wer Heike Makatsch vor 15 Jahren noch als Moderatorin auf VIVA zappeln sah, der dachte womöglich schon damals an die leibhaftige Rote Zora. Schon zu dieser Zeit schlau, mutig und rebellisch trägt die Schauspielerin ihr Haar heute zwar konsequent blond, vertont jetzt aber den Kinderbuchklassiker. Und wie: Wenn die Makatsch von der Jugendbande um die rothaarige Streunerin Zora mit rau-warmer Stimme erzählt, wird der Hörer mitten ins Kroatien der 1930er gesogen. Im Küstenstädtchen Senj lebt Branko, der nach dem Tod seiner Mutter bei der berüchtigten Zora und ihren "Uskoken" unterkommt - benannt nach den berühmten Rittern und Seefahrern an der Adria will die Bande genau so frei und wild sein. Heike Makatsch gibt sich in ihrer Lesung ebenso abenteuerlustig und leichtlebig. Frisch, gewitzt und charmant überzeugt die 42-Jährige über die 700 Minuten, um zwischendurch in den weisen und ratgebenden Vater Gorian zu schlüpfen. Ohnehin beherrscht Heike Makatsch in dem Hörbuch viele Charaktere, auch wenn sich diese teilweise nur durch kleine Details in der Stimmlage und Aussprache unterscheiden. Zu Recht ist dieses grandiose Hörbuch für den HÖRkulino 2014 nominiert.

(ole)

Kurzbeschreibung

Der Junge Branko verliert seine Mutter und sein Zuhause. Bald verdächtigt man ihn des Diebstahls und sperrt ihn ein. Doch Zora, das Mädchen mit den roten Haaren, befreit ihn, und er wird in ihre Bande aufgenommen, die in einer alten Burg haust. Gemeinsam schlagen sich die Kinder druchs Leben, genießen die Freiheit und halten auch in Hunger und Not fest zusammen ... Der Klassiker von Kurt Held gilt als eines der wichtigsten Kinderbücher der Gegenwart. Erstmalig ist die Erzählung nun als Lesung erhältlich. Heike Makatsch gibt Zora und ihrer Bande ihre unvergleichliche Stimme; der Musiker Jürgen Treyz spielt mit seiner Band die Musik der Uskoken.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Heike Makatsch

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko