Jump to Navigation
Die Verratenen

Ursula Poznanski

Die Verratenen

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Julia Nachtmann

Informationen: gekürzte Lesung, 349 Minuten, 5 CDs, 19.99 €

Verlag: Goya libre

Altersempfehlung: ab 14 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Jahrzehnte nach der Klimakatastrophe: Die Bevölkerung ist unterteilt in "Lieblinge" und "Prims". Die einen leben in autarken Sphären in Wohlstand und sind hochgebildet, die anderen sind eher Primitive, die Nachkommen derer, die sich damals gegen das Leben in den sicheren Glaskuppeln entschieden haben und nun täglich ums Überleben kämpfen. Als sechs junge Sphärenbewohner zu Unrecht der Verschwörung angeklagt werden, schlagen sie sich bis zu den Prims durch. Eine aufregende Flucht beginnt, bei der beide Seiten viel voneinander lernen. Wäre da nicht ein Verräter unter ihnen ...

Beim neuen Buch von Ursula Poznanski ("Erebos", "Saeculum") könnte man die einfache, naheliegende Wahl treffen und einen "actionlastigen" Interpreten lesen lassen. Jumbo aber wählte richtigerweise eine Sprecherin, die die subtile Art der Spannung, die der düstere, rätselhafte, überraschungsgeladene Roman ausstrahlt, zwar ruhig und bedächtig, aber gerade dadurch hervorragend "bedrohlich" rüberbringt.

Nicht nur die Story lässt uns mitfiebern, Julia Nachtmann setzt noch einen drauf. Und das bis zum Schluss, der gemeinerweise ein Cliffhanger ist. Nun ja, so freue ich mich schon auf Teil 2.

(bw)

Kurzbeschreibung

Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich - Rias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Aber sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt. Das gleichnamige Buch ist im Loewe Verlag erschienen. Pressestimmen: "Die Verratenen" ist eine gut durchdachte und logisch aufgebaute Dystopie, die mit einem spannenden Cliffhanger endet und unbedingte Lust auf mehr macht. Die Schauspielerin Julia Nachtmann liest auch hier wieder glänzend und mit viel Authentizität. www.hallo-buch.de Gelesen von Julia Nachtmann, die intensiv in die Rolle der Protagonistin schlüpft und aus der Ich-Perspektive authentisch die klaustrophobisch-alptraumhaften Gefahren der Flucht spannend schildert. ekz-Bibliotheksservice Ich habe das Hörbuch quasi in einem Rutsch durchgehört und es hat mir sehr gut gefallen. Julia Nachtmann hat das Talent die Stimme in passenden Momenten lächelnd, aufgeregt, traurig, monoton oder fröhlich wirken zu lassen. In Gesprächen einen Tonfall für jede Figur zu finden, der authentisch ist und nicht aufgesetzt oder künstlich wirkt. macbaylies-buecherkiste.blogspot.de Ob traurig, flüsternd, ängstlich oder erregt - Frau Nachtmann liest das Buch Ursula Poznanskis auf eine Art und Weise vor, die farbige Bilder vor meinem inneren Auge erscheinen lässt. Besonders gut gefiel mir, das sie eine gewisse Rauheit in ihre Stimme legte, sobald sie den Part eines Mannes las und gleichzeitig sehr lebendig sprach, Gefühle und Gedanken Elerias überzeugend an mein Ohr transportierte. www.buechernische-blog.de Julia Nachtmann macht ihre Sache als Sprecherin ausgezeichnet und getragen durch ihre Stimme hat man wirklich den Eindruck mit Ria die Situation zu erleben. Mit den Pausen an den richtigen Stellen und einer Stimme nüchtern und rau wie die Welt in der Ria sich nach ihrer Flucht befindet. Sie hat die Stimme, um die Emotionen an den Stellen rüberzubringen - ohne aufdringlich zu sein oder dem Zuhörer, die Gefühle vorzusetzen. LizzyNet.de Von Beginn an überzeugt diese Dystopie in allen Belangen und vollbringt das Kunstwerk, seinen Zuhörer von der ersten Sekunde an zu fesseln und nicht mehr los zu lassen. Ein Hörbuch der Spitzenklasse, das zur Ausstattung auf einer einsamen Insel gehört. COM-ON! Die Sprecherin Julia Nachtmann bringt besonders Rias Gefühlsregungen eindringlich rüber. Mit unterschiedlichem Sprechtempo und Stimmlagen erhöht sie die ohnehin vorhandene Spannung. Man fiebert mit, ist als Zuhörer wie gebannt. audio-kritiken.de Julia Nachtmann hat eine sehr angenehme Stimme und liest die Geschichte mit viel Gefühl und guter Betonung. Dadurch schafft sie es den Hörer zu fesseln. www.yvonnes-lesewelt.de


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Julia Nachtmann

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko