Jump to Navigation
Rigo und Rosa

Lorenz Pauli

Rigo und Rosa

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Ulrich Noethen

Informationen: ungekürzte Lesung, 79 Minuten, 1 CDs, 9.99 €

Verlag: DAV

Altersempfehlung: ab 5 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Wäre Rigo aus Lorenz Paulis 28 Geschichten über „Rigo und Rosa“ ein gewöhnlicher Zooleopard, dann gäbe es wohl nur eine Geschichte: Er würde Rosa, die Maus, einfach fressen. Aber glücklicherweise ist er so sanftmütig und Rosa so bezaubernd, dass aus der unmöglichen Freundschaft einer Raubkatze zu einer Maus eine der schönsten der Kinderliteratur wird. Denn Rosa schafft es mit ihrer gewitzten, frechen Art und ihren komplizierten Fragen, Rigo von der Tatsache seiner Gefangenschaft abzulenken und seine Langeweile zu vertreiben. Im Gegenzug beschützt Rigo die kleine Rosa vor bösen Tieren und beantwortet ihre vielen Fragen geduldig und mit herzerwärmenden Weisheiten. So erfährt man als Hörer nicht nur, dass ein Sonnenstrahl „genau acht Megamümpfel dick“ ist, sondern auch, dass Rigo, der Leopard, vor Rosa, der Maus, nur deshalb keine Angst hat, weil er ihr vertraut. Wenn diese tiefsinnigen, mit dem Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis 2017 ausgezeichneten, Geschichten dann auch noch unaufgeregt und warmherzig von der tiefen, ruhigen Stimme eines Ulrich Noethen vorgetragen werden, ergibt sich ein absolut rundes Kinderhörbuchpaket.

(yho)
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Ulrich Noethen

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko