Jump to Navigation
Wie gut, dass es Weihnachtsferien gibt, sagte Madita

Astrid Lindgren

Wie gut, dass es Weihnachtsferien gibt, sagte Madita

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Manfred Steffen

Informationen: gekürzte Lesung, 42 Minuten, 1 CDs, 9.95 €

Verlag: Oetinger audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Madita und ihre Schwester Lisabet sind aufgeregt: Weihnachten steht auch in Birkenlund vor der Tür. Was sollen sie sich bloß wünschen, was ihrer Mutter schenken? Und: Der Fluss hinter ihrem Haus ist zugefroren, und so schlittern sie ihn entlang, um den benachbarten Hof zu besuchen. Bald scheint sich der Fluss jedoch zum Hexenpfad und der Wald zum Hexenwald zu verwandeln, doch dann taucht der vertraute Hof auf, auf dem sie mit leckerem Schokopudding beglückt werden.

Dieses Hörbuch erwärmt wohl selbst das Herz von Weihnachtsmuffeln. Manfred Steffen lässt den Hörer in Lindgrens wunderschöner Welt versinken. Ein Hörspaß nicht nur für die Kleinen, sondern auch für die Großen, die das Kind in sich noch nicht ganz vergessen haben.

(cl)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Astrid LindgrenWeitere Hörbücher mit Manfred Steffen

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko