Jump to Navigation
Der seltsame Fall des Benjamin Button

F. Scott Fitzgerald

Der seltsame Fall des Benjamin Button

KLASSIKER

Gelesen von Gert Heidenreich

Informationen: ungekürzte Lesung, 78 Minuten, 1 CDs, 12 €

Verlag: Diogenes

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

 Ein Leben von der Geburt im Alter von etwa 80 Jahren bis zum Tod als Säugling – diese Geschichte klingt nicht nur skurril. Sie hätte viele andere Autoren vermutlich auch dazu verleitet, daraus einen epischen Roman zu machen. Oder wie Regisseur David Fincher einen abendfüllenden Film, der am 29. Januar mit Brad Pitt und Cate Blanchett in die Kinos kommt. Natürlich beflügelt diese Idee die Phantasie. Doch F. Scott Fitzgerald lässt trotz der Kürze genug Raum für eigene Gedanken, die getragen von der großartigen Lesung Gert Heidenreichs über das anrührende Ende hinaus anhalten. Es ist verblüffend, wie nachhaltig 78 Minuten sein können, wenn ein Könner die Vorlage des „Größten unter uns allen“ (Hemingway über Fitzgerald) so intensiv vorträgt.

Die Geschichte erschien 1922 und erzählt den seltsamen Fall des Benjamin Button, der als Greis zu Welt kommt, sein Leben rückwärts lebt, meistert und im Zuge des Jüngerwerdens mit 50 Jahren die 30-jährige Hildegarde kennenlernt. Doch während er jünger und seine Frau älter wird, erlischt seine einst so glühende Liebe …

Gekonnt und ohne zu überzeichnen, begleitet Heidenreich den Benjamins Lebensweg und macht dessen Alter mit fortschreitend jünger klingender Stimme kenntlich. Markant ist seine Erzählerstimme und vielseitig bei der Charakterisierung der anderen Figuren.

(bär)

Kurzbeschreibung

Ein seltsames Baby ist zur Welt gekommen: kein süßer kleiner Fratz, der seine Eltern beglückt, sondern ein alter Mann mit Bart. Sein Name: Benjamin Button. Ein schweres Schicksal ist ihm vorherbestimmt, er durchläuft das Leben rückwärts, wird von Tag zu Tag jünger. Als Benjamin schließlich im Alter von fünfzig Jahren die zwanzig Jahre jüngere Hildegarde kennenlernt, steht für ihn, der sein Leben lang nie geliebt wurde, alles auf dem Spiel. Eine anrührende und skurrile Geschichte. Die literarische Vorlage zum Filmereignis 2009: ›Der seltsame Fall des Benjamin Button‹. Regie: David Fincher. Hauptdarsteller: Brad Pitt, Cate Blanchett, Tilda Swinton.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Gert Heidenreich

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko