Jump to Navigation
Antoine de Saint-Exupéry

Robert Steudtner

Antoine de Saint-Exupéry

SACHHÖRBÜCHER

Gelesen von Frauke Poolmann

Informationen: Feature, 78 Minuten, 1 CDs, 12.9 €

Verlag: Headroom

Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wir treffen eine Legende: Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944) - für die Nachwelt vor allem den Schöpfer des "Kleinen Prinzen", für seine Generation einen bekannten Schriftsteller, viel mehr jedoch einen Helden und Pionier der Fliegerei. Dieses Hörbuch-Feature vertont ein verrücktes und spannendes Leben zwischen Sehnsucht und Altruismus. Wir erleben die entscheidenden Momente im Leben des begeisterten Aviators, der mit seiner Leidenschaft neue Luftwege erschloss, es aber immer auch schaffte, seiner Faszination für Himmel und Weite zu frönen. Das Ergebnis ist eine stimmige Collage aus szenischem Sprechen und launiger Erzählung (plus informativem Booklet).
 
Die stimmlichen Hauptakteure (u.a. Louis Friedemann Thiele, Jean Paul Baeck, Maja Bothe) sind Volltreffer, die eine schöne Symbiose aus Euphorie (Thieles Saint-Exupéry) und Sachlichkeit (Frauke Poolmans Erzählerin) erschaffen. Ein kleiner, aber schöner Bruch ist der Sprung in die Wirklichkeit: in die Welt der Unterwasserarchäologie. Mit dem Bericht des Tauchers Lino von Gartzen, der Licht in das Geheimnis um Saint-Exupérys Tod brachte, endet ein abwechslungsreiches Hörerlebnis für Menschen ab acht Jahren.

(ds)

Kurzbeschreibung

31. Juli 1944. Zweiter Weltkrieg. Der weltberühmte Schriftsteller und Flugpionier Antoine de Saint-Exupéry startet zu einem letzten Aufklärungsflug über Südfrankreich. Doch er wird nie von seinem Einsatz zurückkehren. Was ist ihm an jenem Tag widerfahren? Wurde er von deutschen Jagdfliegern abgeschossen? Versagte die Technik? Oder hat er sich vielleicht das Leben genommen? Mehr als ein halbes Jahrhundert bleibt sein Schicksal ein großes Rätsel – bis ein Fischer aus Marseille in seinem Netz ein silbernes Armband mit einer geheimnisvollen Gravur findet. Wer war der Mann, der mit seinem Buch „Der kleine Prinz“ bis heute ein Millionenpublikum verzaubert? Lino von Gartzen gehört zu den Tauchern und Forschern, die das Geheimnis um den Tod von Antoine de Saint-Exupéry gelüftet haben. Seine aufregende Spurensuche in den Tiefen des Mittelmeeres führte ihn zu einem verschollenen Prinzen und löste nach über einem halben Jahrhundert endlich das Rätsel um Saint-Exupérys Verschwinden.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Frauke Poolmann

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko