Jump to Navigation
Barcelona - Kataloniens urbanes Gesamtkunstwerk

Barcelona - Kataloniens urbanes Gesamtkunstwerk

SACHHÖRBÜCHER

Gelesen von Olaf Pessler, Uta Zaradic

Informationen: ungekürzte Lesung, 122 Minuten, 2 CDs, 19.9 €

Verlag: Frankfurter Allgemeine Zeitung

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Die "FAZ" nennt "Barcelona" auf dem Cover ein Reise-Hörbuch, was zu Irritationen führen kann: Wer darunter einen aktuellen Reiseführer versteht, wird beim Hören enttäuscht sein. Wer aber Barcelona in jedem Jahrzehnt der letzten fünfzig Jahre akustisch bereisen möchte, den werden die zwei CDs unterhalten.

Genau genommen handelt es sich um ein Dossier, eine Auswahl von zehn FAZ-Artikeln aus den vergangenen fünfzig Jahren. Die Autoren versuchen auf ganz unterschiedliche Weise, sich der Stadt Barcelona anzunähern und ihren Geist einzufangen. Einen thematischen roten Faden gibt es nicht. Typische Sehenswürdigkeiten wie die Sagrada Família finden ebenso Berücksichtigung wie Berichte aus der Kunstszene oder auch politische Aspekte. Eines verbindet dennoch alle Beiträge, etwas, was sie klassischen Reiseführern voraushaben: Sie wecken die Sehnsucht, das wahre Antlitz Barcelonas zu finden, den unverwechselbaren Charme der Metropole abseits der Touristenattraktionen aufzuspüren und die "zweite Hauptstadt Spaniens" mit allen Sinnen zu erleben.

Die "FAZ" vertraut erfreulicherweise bei der Sprecherwahl erneut auf das Trio Pessler, Zaradic und Kästle. Sie hauchen den Artikeln Leben ein, ohne dass der sachliche Ton verloren geht.

(red)

Kurzbeschreibung

Reisereportagen aus der F.A.Z. der vergangenen 50 Jahre über die touristisch, künstlerisch und auch politisch bedeutsame Hauptstadt Kataloniens. Barcelona ist faszinierend und lebendig. Die quirlige Metropole gilt mit ihren Sehenswürdigkeiten, einer außerordentlichen Kunstszene und ihrer politischen Bedeutung für das ganze Land zu Recht als zweite Hauptstadt Spaniens. Die informativen Berichte und anschaulichen Reisereportagen zeigen Barcelona aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Zwischen Ramblas, Park Güell und Sagrada Familia hat Barcelona Reisenden vieles zu bieten. Bei einer Begegnung mit den berüchtigten Taschendieben der Stadt, an den historisch und kulinarisch interessanten Orten und auf den Spuren des Romans „Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón zeigen sich die reizvollen und nicht ganz alltäglichen Seiten Barcelonas. Von Picasso, den Vertretern des „Modernisme“ bis zu den jungen Modedesignern, Malern und IT-Bastlern: Berichte aus der Kunstszene bilden den zweiten thematischen Schwerpunkt des Hörbuchs. Der Konflikt zwischen Zentralismus und Regionalismus bestimmt die politische Lage in Barcelona seit langem. Die politischen Hintergründe der Franco-Diktatur und die positiven Impulse, die von den Olympischen Spielen im Jahr 1992 ausgingen, sind Thema des dritten Kapitels.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Olaf Pessler

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko