Jump to Navigation
Mozart – Leben in der Musik

Corinna Hesse

Mozart – Leben in der Musik

SACHHÖRBÜCHER

Gelesen von Henning Westphal

Informationen: Lesung, 95 Minuten, 2 CDs, 25 €

Verlag: Silberfuchs

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Mozart war ein Wunderkind, ewiger Bub’, Produkt eines überambitionierten Vaters – oder „Sauschwanz Wolfgang“, wie er sich in einem Brief selbst bezeichnet. Mit Selbstzeugnissen und Briefen von Zeitgenossen zeichnet Rundfunkautorin Corinna Hesse ein umfassendes Bild des Komponisten. Sehr menschlich wirkt das Genie, was auch an Sprecher Henning Westphal liegt. Fröhlich, schelmisch, charmant und dem schönen Geschlecht nicht abgeneigt, so interpretiert er Mozart, von dem man nie weiß, ob er eine Rolle spielt oder wirklich ist, wie er sich gibt. Das Beiheft liefert zeitgenössische Abbildungen, Textpassagen aus seiner Korrespondenz, Zitate sowie eine übersichtliche Zeittafel, die Leben und Werk synchron anzeigt. Leichtfüßig auch die Auswahl der passenden Musikbeispiele.

(jo)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko