Jump to Navigation
Warum wir schlafen

Albrecht Vorster

Warum wir schlafen

SACHHÖRBÜCHER

Gelesen von Oliver Rohrbeck

Informationen: gekürzte Lesung, 315 Minuten, 4 CDs, 18 €

Verlag: DAV

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Ein Wissenschaftler, der schon mehrfach einen Science-Slam gewonnen hat. Das verspricht erkenntnisreiche Unterhaltung. Und die wird hier auch geliefert. „Wer den Schlaf stört, stört den ganzen Körper“, lautet einer der Leitgedanken von Albrecht Vorster. Jeder, der drei Tage hintereinander nicht gut schläft, weiß darum. Warum genau ist aber ein guter Schlaf so wichtig? Warum sind acht Stunden Schlaf gesund und vier nicht genug? Auf einfache Fragen gibt es tiefgründige Antworten, die auf neuesten Studien fußen. Der Schlaf ist Hüter unseres Gehirns, verhilft ihm zum reibungslosen Funktionieren, zum Festigen des Gedächtnisses, zum Verarbeiten und Reinigen von Giftstoffen. Guter Schlaf beugt Krankheiten vor. Schichtarbeit verkürzt nachweislich die Lebensdauer. Ärzte nach einer Nachtschicht haben eine dramatisch höhere Unfallrate. Anschaulich werden Störfälle rund ums Thema Schlafen erörtert (Zeitumstellung, Jetlag, Schnarchen, Albträume) und wertvolle Tipps gegeben. All das geschieht auf sehr charmante und unterhaltsame Weise und auch Rohrbeck als Sprecher versprüht Begeisterung, in der Haltung aber manchmal so, als hätte er ein Kinderpublikum vor Augen.

Gelungenes Best-of zum Thema Schlaf. Der neueste Stand der Forschung wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam.
 

(mms)
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Oliver Rohrbeck

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko