Jump to Navigation
Prinz und Bettelknabe

Mark Twain

Prinz und Bettelknabe

SPEZIAL

Gelesen von Johannes Steck

Informationen: ungekürzte Lesung, 428 Minuten, 5 CDs, 19.95 €

Verlag: uccello

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

 „Erlesene Klassiker“ heißt die Serie des Verlages Uccello und erlesen ist dieses Version von Mark Twains Geschichte über den Rollentausch von „Prinz und Bettelknabe“ und die daraus folgenden Verwicklungen in der Tat: Ansprechend verpackt und ansprechend gelesen, mit barocken Musikklängen versehen. An dieser lebendigen Lesung von Johannes Steck dürften nicht nur Kinder ihre Freude haben. Was der Prinz auf den Straßen des mittelalterlichen Londons und der Bettelknabe in den Palästen des Königs erlebt und wie am Ende dann doch alles gut wird, hat Twain in märchenhafter Weise und einfachen Worten erzählt. Ein Hörbuch, das man auch nebenbei hören kann – ausgezeichnet von der hr2-Hörbuchbestenliste.

(jr)

Kurzbeschreibung

An einem Herbsttag in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts werden in London zwei Knaben geboren: Tom Canty im Armenviertel und Prinz Edward, der langersehnte Thronfolger, im königlichen Schloß. Dreizehn Jahre später lernen sich die beiden zufällig kennen und tauschen ihre Kleidung. Vor dem Spiegel entdecken sie, dass sie sich zum Verwechseln ähnlich sehen. Da wird auch schon der kleine Prinz in Toms Lumpen von der Wache davongejagt. In Londons Straßen bekommt er das harte Los seiner Untertanen am eigenen Leib zu spüren. Er muss erfahren, wie die Armen entrechtet und misshandelt werden und lernt so sein künftiges Reich von dessen grausamster Seite kennen. Währenddessen wird der Bettelknabe am königlichen Hof auf seine Krönung vorbereitet und als vermeintlicher Thronfolger umsorgt. Als der König stirbt, muss Prinz Edward in den Palast zurückkehren, um die Verwechselung aufzuklären. Erst vor dem fassungslosen Krönungspublikum gelingt ihm der Beweis, dass er der rechtmäßige Prinz ist. Eine Geschichte über die eigene Identität – eine Geschichte, die seit mehr als hundert Jahren kleine und große Leser berührt.


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Mark TwainWeitere Hörbücher mit Johannes Steck

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko