Jump to Navigation
Black Monday

R. Scott Reiss

Black Monday

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Ulrich Pleitgen

Informationen: gekürzte Lesung, 318 Minuten, 4 CDs, 14.95 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Flugzeuge stürzen vom Himmel, Autos bleiben stehen, kein Motor läuft mehr. Wer steckt dahinter? Dies herauszufinden ist nun an Gil Gerard, der als Seuchenexperte von der US-Regierung herangezogen wird. Schnell ist der Feind identifiziert: Ein äußerst resistentes Bakterium, das selbst den Raffinierungsprozess überlebt und alle Maschinen zum Stoppen bringt. Das Ende der Welt steht bevor, wenn nicht schnell ein Gegenmittel gefunden wird. Allerdings wird Gerard bei seinen Untersuchungen an der kurzen Leine gehalten. Also beschließt er, auf eigene Faust die Rettung der Welt voranzutreiben - unwissend, dass ein skrupelloser Killer auf ihn angesetzt wurde.
"Black Monday" bietet eigentlich alles, was ein Thriller braucht: einen mächtigen Feind, eine Verschwörung, Liebe und einen furchtlosen Helden. Nur leider erscheint dies alles manchmal allzu schematisch. Der Held ist etwas zu korrekt, die Liebesgeschichte nicht ausformuliert oder dramaturgisch interessant.
Trotzdem kann der Thriller fesseln. Nicht zuletzt wegen Ulrich Pleitgen, der als Sprecher ganze Arbeit leistet - auch, wenn er manchmal etwas undeutlich spricht. Durch stimmliche Variationen verleiht er jeder Figur einen eigenen Charakter, darum bleibt nur zu sagen: Ein guter Sprecher, ein ordentlicher Thriller - langweilig wird's hier nicht. 

(pk)
Werbung

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Ulrich Pleitgen

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko