Jump to Navigation
Das Brandhaus

Helene Tursten

Das Brandhaus

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Ulrike Hübschmann

Informationen: gekürzte Lesung, 211 Minuten, 3 CDs, 17.99 €

Verlag: steinbach sprechende bücher

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ein düsterer und schonungsloser Krimi, bei dem von Anfang an die Spannung kontinuierlich gehalten und das rasante Tempo nicht unterbrochen wird. Zwei grausame Mädchenmorde sind aufzuklären. Die 14-jährige Alexandra, braves Kind reicher Eltern, war erst fünf Tage zuvor verschwunden. Sie wurde auf schlimmste Weise sexuell missbraucht. Moa, das zweite Mädchen, ein Jahr älter, wurde ebenfalls missbraucht und so schlimm zugerichtet, dass selbst die Kommissare kaum hinschauen können. Eines haben die beiden Mädchen gemeinsam: Sie waren in einem Chatroom unterwegs, wo sie auf ihren perversen Peiniger stießen. Das Fatale: Weitere Mädchen chatten mit ihm.

Jeder Protagonist bekommt sofort ein Gesicht und einen unverkennbaren Charakter, so dass der Hörer sich in einem imaginären Film befindet. Das ist auch der Verdienst von Sprecherin Ulrike Hübschmann, die mit ihrem dunklen, rauen Timbre diesem Hörbuch eine ganz besondere Note verleiht. Sie spricht vielschichtig, frisch und wach, kostet jeden Satz bis zum Ende aus und singt die Worte mitunter. Die ausgiebig gesetzten Pausen heizen die Spannung noch mehr an.

(tm)

Kurzbeschreibung

Zwei tote Teenager und ein Mörder, der das Handwerk der Täuschung versteht - Göteborg im Mai: Im seichten Gewässer wird die Leiche eines Mädchens gefunden. Offensichtlich hatte der Mörder versucht, ein Muster in die Haut zu ritzen. Bald darauf entdeckt ein Spaziergänger ein weiteres totes Mädchen, dem ähnliche Verletzungen zugefügt wurden. War es derselbe Täter? Kannten die Mädchen ihren Mörder? Dann geht die Polizei den Internet-Aktivitäten der Teenager nach... "Einmal mehr erweist sich Ulrike Hübschmann als eine absolut krimitaugliche Leserin mit einem speziellen Talent für spannende Schilderung." Esslinger Zeitung "Helene Tursten macht süchtig." ZDF


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Ulrike Hübschmann

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko