Jump to Navigation
Die Töchter der Kälte

Camilla Läckberg

Die Töchter der Kälte

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Ulrike Hübschmann

Informationen: gekürzte Lesung, 448 Minuten, 6 CDs, 24.99 €

Verlag: steinbach sprechende bücher

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Zu Beginn klingt alles irgendwie bekannt und schon einmal gehört: Ein totes Mädchen wird zufällig aus dem Meer gefischt. Doch die Ermittler finden Süß-, nicht Salzwasser in den Lungen des Kindes. Gut, mag man sich denken, dann ist der Fundort eben nicht der Tatort. Ein alter Hut also. Doch wer bis jetzt bei der Stange geblieben ist, wird belohnt.

Denn Camilla Läckbergs Krimi "Die Töchter der Kälte" ist alles andere als banal. Klar, geht es darum, den oder die Killer dingfest zu machen. Doch die Autorin legt großen Wert auf die Psyche ihrer Charaktere - Figuren aus Fleisch und Blut. Bestes Beispiel: Chefermittler Patrick Hedström. Gerade Vater geworden, nehmen in die Ermittlungen nach dem Kindermörder mit. Zu allem Überfluss kommt er im ersten Abschnitt keinen Schritt weiter. Es gibt keine Hinweise.

Spannend inszeniert und von Ulrike Hübschmann packend erzählt, kämpft sich Hedström Schritt um Schritt vorwärts. Vor ihm liegen menschliche Abgründe:  zerbrochene Familien, Kindesmissbrauch, unbewältigte Vergangenheit. Eine skandinavische Geschichte, die als Hörbuch nicht nur etwas für eingefleischte Krimifans á la Mankell oder Indridason ist. Auch deshalb nicht, weil Hübschmann eine überzeugend vorträgt: ruhig, schnörkellos, aber mit einem düsteren Unterton. 

(mao)

Kurzbeschreibung

"Eine Autorin, die gerade in Skandinavien alles abräumt." BRIGITTE Mit seinem Netz macht der Fischer Frans Bengtsson einen fürchterlichen Fang: den leblosen Körper eines Mädchens. Bei der Autopsie finden sich im Leichnam der siebenjährigen Sara Spuren von Süßwasser und Seife. Sie ist ertränkt worden, und zwar nicht im Meer. Patrik Hedström und seine Kollegen ermitteln. Gerade dieser Fall macht dem jungen Kommissar und seiner Frau Erica Falck zu schaffen, da sie gerade erst Eltern einer Tochter geworden sind. Und hinter der idyllischen Fassade von Fjällbacka tut sich eine abscheuliche Realität auf: Familienfehden, Perversion und eine weit zurückreichende Schuld. "Der neue Stern unter den Autorinnen heißt Camilla Läckberg." BUCHKULTUR "Camilla Läckberg ist eine Krimi-Queen." BILD am Sonntag


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Camilla LäckbergWeitere Hörbücher mit Ulrike Hübschmann

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko