Jump to Navigation
Der Sündenfall von Wilmslow
musicload

David Lagercrantz

Der Sündenfall von Wilmslow

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Devid Striesow

Informationen: gekürzte Lesung, 663 Minuten, 19.99 €

Verlag: Random House Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

So spricht nur Devid Striesow. Nicht kraftvoll, sonor. Sondern keck. Schnodderig quakend. Spitzbübisch. Dieser Zungenschlag, der ihn im "Tatort" zur Type macht, steht ihm bei Lagercrantz' Krimi eher im Weg. Striesow kann auch ernst, wütend, seriös. Aber lässt er die Zügel los, klingt sein Detective Sergeant Corell wie ein Seelenverwandter Stellbrinks. Als wolle er auf dem Mofa durch das englische Städtchen Wilmslow tuckern. Dort findet der junge Corell 1954 die Leiche des Mathematikers Alan Turing. Der, so scheint es, hat in einen vergifteten Apfel gebissen. Turing, dessen Leben in "The Imitation Game" verfilmt wurde, entschlüsselte den Enigma-Code, wurde nach dem Krieg aber nicht als Held verehrt, sondern als Schwuler diskriminiert. Offiziell war sein Tod Selbstmord. In Lagercrantz' Fiktion entpuppt sich das als Märchen. Der Autor des vierten "Millennium"-Bandes spinnt den Verschwörungskrimi zum Entwicklungsroman weiter. Der homophobe Einzelgänger Corell steht endlich zu seiner (fiktiven) lesbischen Tante und pfeift auf Konventionen. Am Ende des facettenreichen, stilistisch filigranen Hörbuches trägt Lagercrantz arg dick auf. Für Striesow gibt es da keinen Grund mehr, sich zurückzuhalten.

(smv)

Kurzbeschreibung

Der Fall Alan Turing die Lebensgeschichte des genialen Mathematikers und Enigma-Entschlüsslers: England 1954: ein toter Mathematiker, ein mit Zyankali versetzter Apfel — alles deutet auf Selbstmord hin. Oder hat der Tod des weltbekannten Alan Turing doch etwas mit seiner Arbeit für den Geheimdienst zu tun? Detective Sergeant Leonard Corell setzt die Teile eines Puzzles zusammen, das vielleicht eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Krieges offenbart ... Devid Striesow liest Lagercrantz mit dem richtigen Ton für historische Zusammenhänge und der notwendigen Leichtigkeit für einen erfolgreichen Spannungsroman.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko