Jump to Navigation
Nacht unter Tag
musicload

Val McDermid

Nacht unter Tag

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Andrea Sawatzki

Informationen: gekürzte Lesung, 443 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wer Val McDermid auf Lesereise erlebt, weiß, dass ihr meist ein Schauspieler zur Seite steht, den die Schottin schätzen gelernt hat: Boris Aljinovic. Auf den Hörbüchern allerdings erscheint der Berliner Tatort-Kommissar selten. Im Fall von „Nacht unter Tag“, dem jüngsten der so genannten „Stand alone“-, der Einzelromane, nimmt sich Andrea Sawatzki dem Text an. Auch sie „Tatort“-Kommissarin, auch sie erfahrene Hörbuchsprecherin, auch sie immer wieder hörenswert.

Wenn man die Live-Lesungen mit Aljinovic nicht kennt, so fehlt einem nichts beim Hören von „Nacht unter Tag“ in der Interpretation von Sawatzki, die variantenreich die Handlung – die auf zwei Zeitebenen spielt – vorträgt. Vor allem mit den vielen unterschiedlichen Figuren, darunter mehrere starke Frauencharaktere, wird die Schauspielerin spielend fertig.

Da ist auf der einen Seite die Polizistin Karen Pirie, auf der anderen die clevere Journalistin Bel Richmond – beide erpicht, 2007 einen Entführungs- und Vermisstenfall aus dem Jahr 1984, dem Jahr der großen Bergarbeiterstreiks, zu lösen. Was sie vor allem unterscheidet, ist das Motiv für ihre Recherche.

Im großen und ganzen ein recht rundes Hörbuch, wobei es oft schwierig – so auch hier – zu sein scheint, Hörbuchsprechern die korrekte Aussprache englischer bzw. schottischer Ortsnamen beizubringen.

(mvs)

Kurzbeschreibung

Ungelöste Fälle sind ihre Spezialität, doch dieser führt DI Karen Pirie an ihre Grenzen: Ein Mann wird als vermisst gemeldet – nach über zwanzig Jahren. Karens Ermittlungen im schottischen Glenrothes stoßen auf eine Mauer des Schweigens. Ähnlich ergeht es einer Journalistin, die einen fast vergessenen Entführungsfall recherchiert. Bald landet auch dieser alte Fall auf Karens Schreibtisch – zusammen mit einem neuen Mord … Val McDermid wurde 1955 in Kirkcaldy im schottischen Fife geboren und wuchs dort in einer Bergarbeiterfamilie auf. Nach dem Englischstudum in Oxford war sie lange Zeit Journalistin bei namhaften Zeitungen, bevor ihr Mitte der neunziger Jahre der Durchbruch als Schriftstellerin gelang. Heute gilt sie international als eine der versiertesten Autorinnen im Spannungsgenre. Ihre Kriminalromane und Thriller sind weltweit in mehr als 25 Sprachen übersetzt.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Val McDermidWeitere Hörbücher mit Andrea Sawatzki

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko