Jump to Navigation
Das Lied der Sirenen

Val McDermid

Das Lied der Sirenen

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Boris Aljinovic, Florentine Lahme, Heikko Deutschmann, Leslie Malton, Andreas Fröhlich, Felix von Manteuffel

Informationen: Hörspiel, 150 Minuten, 2 CDs, 19.95 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

1995 veröffentlichte die Schottin Val McDermid den ersten Fall des Profilers Tony Hill und der Kommissarin Carol Jordan. „Das Land der Sirenen“ wurde mit dem „Golden Dagger Award“ als bester Krimifall des Jahres ausgezeichnet. Vier weitere Fälle folgten bislang, die alle durch glaubhafte Handlungen und Charakterzeichnungen überzeugten. Diese Dichte und Realitätsnähe greift Sven Strickers Hörspiel hervorragend auf. Der Regisseur hat McDermids Thriller für das Hörspiel bearbeitet und in rund 150 packende Minuten verwandelt.

In der englischen Stadt Bradfield werden vier Männer tot aufgefunden – vor ihrer Ermordung alle auf grausamste Art verstümmelt. Die ermittelnde Kommissarin Carol Jordan zieht den Profiler Tony Hill zu den Ermittlungen hinzu …

Atmosphärisch dicht, passend besetzt und spannend: Dieses Krimihörspiel ist klasse. Zwar muss man sich erst an die schnellen Szenen-Schnitte gewöhnen, dann aber gewinnt die Produktion eine spezielle Dynamik, der man sich – auch unterstützt von der düsteren Musik und dem geschickten Einsatz von zwei souveränen Erzählern (Leslie Malton und Heikko Deutschmann) – kaum entziehen kann. Vor allem aber gelingt es Boris Aljinovic, den innerlich zerrissenen und zweifelnden Profiler blendend darzustellen. Möge das erste nicht das letzte Hill/Jordan-Hörspiel sein!

(bär)

Kurzbeschreibung

Vier Männer werden tot aufgefunden, alle vor ihrer Ermordung auf das Grausamste gefoltert und verstümmelt. Als der Profiler Tony Hill zum Ermittlungsteam von Carol Jordan hinzugezogen wird, muss er sein ganzes psychologisches Können aufbringen, um nicht selbst das nächste Opfer zu werden. Hörspielbearbeiter und Regisseur Sven Stricker setzt den Thriller erstklassig in Szene: Rasante Schnitte und düstere Musik lassen das Herz eines jeden Krimifans höher schlagen. Boris Aljinovic bringt die Zerrissenheit des Profilers Tony Hill glaubhaft zu Gehör. Ihm gegenüber brilliert Florentine Lahme in der Rolle der knallharten und pragmatischen Kommissarin Carol Jordan. „Atmosphärisch dicht, passend besetzt und spannend: Dieses Krimihörspiel ist klasse.“ hörBücher „Spannend bis zum letzten Track.“ Bücher


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Val McDermidWeitere Hörbücher mit Boris Aljinovic

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko