Jump to Navigation
Totengleich

Tana French

Totengleich

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Maren Eggert

Informationen: gekürzte Lesung, 443 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Tana French, die in den USA geboren wurde und seit 1990 in Dublin lebt, ist eine der zurzeit talentiertesten Kriminalschriftstellerinnen aus dem englischsprachigen Raum. „Grabesgrün“ hieß ihr erster Roman mit ihrer Heldin Cassie Maddox – dies ist der zweite Fall der Ex-Undercover-Agentin, die bei ihrem früheren Job ein Trauma erlitt. Eine junge Frau wird nahe Dublin tot aufgefunden. Zum Entsetzen von Cassie sieht ihr die Tote zum Verwechseln ähnlich. Nun soll sie die Identität der Toten übernehmen, die offiziell als schwer verletzt gilt, und in deren WG nach dem Täter suchen. Cassie steigert sich immer mehr in ihre Rolle hinein – mit schwerwiegenden Konsequenzen.

Ein verwirrendes, aber mit subtiler Spannung und erstaunlicher Logik erzähltes Drama um Liebe und Lüge, Verrat und Verletzungen – alles Erfahrungen, die Cassie selbst gerade erst in ihrer Beziehung zu ihrem alten Freund und Ex-Kollegen Adam Robert Ryan durchlebt hat.

Maren Eggert liest dieses Verwirrspiel über Manipulierbarkeit und verstörte Leidenschaften gefällig und angenehm zurückhaltend. Doch klingt ihre Stimme für den Part der eigenwilligen, trotzigen Caddie manchmal ein wenig zu schüchtern, zu mädchenhaft. In „Grabesgrün“ überzeugte David Nathan als Ryan. Ganz so überzeugend ist Maren Eggert als Cassie Maddox leider nicht.

(mvs)

Kurzbeschreibung

Als die junge Polizistin Cassie Maddox in ein verfallenes Cottage außerhalb von Dublin gerufen wird, schaut sie ins Gesicht des Todes wie in einen Spiegel: Die Ermordete gleicht ihr bis aufs Haar. Wer ist diese Frau? Wer hat sie niedergestochen? Und hätte eigentlich Cassie selbst sterben sollen? Keine Spuren und Hinweise sind zu finden, und bald bleibt nur eine Möglichkeit: Cassie Maddox muss in die Haut der Toten schlüpfen, um den Mörder zu finden. Ein ungeheuerliches Spiel beginnt. Tana French ist die junge Bestsellerstimme des anspruchsvollen Kriminalromans. Sie wurde in den USA geboren, wuchs in Irland, Italien und Malawi auf und lebt seit 1990 in Dublin. Tana French machte eine Schauspielausbildung am Trinity College und arbeitet für Theater, Film und Fernsehen. Ihr erstes Buch Grabesgrün wurde mit dem Edgar Allan Poe Award für das beste Debüt ausgezeichnet, auch die folgenden Kriminalromane Totengleich und Sterbenskalt wurden sofort zu großen internationalen Erfolgen.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko