Jump to Navigation
Ayda, Bär und Hase
musicload

Navid Kermani

Ayda, Bär und Hase

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Dietmar Bär

Informationen: ungekürzte Lesung, 210 Minuten, 3 CDs, 16.95 €

Verlag: Sauerländer audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Echte Fründe ston zesamme, ston zesam-me su wie eine Jott un Pott." Dass Dietmar Bär diesen kölschen Gassenhauer sprachlich stolperfrei singen kann, kann man vom Kölner "Tatort"-Kommissar erwarten. Dass ihm aber auch die persischen und türkischen Wörter und Weisheiten dieses schönen Kinderhörbuchs scheinbar locker von der Zunge gehen, ist kein Zufall: Bär hat sich zum Lernen der richtigen Aussprache mit Navid Kermani getroffen. Auch kein Zufall dürfte sein, dass Kermanis erstes Kinderbuch aus dem Jahr 2006 gerade jetzt neu erschienen ist: Es geht um Freundschaft, Toleranz, Hilfsbereitschaft und Mut - und das erfrischend leichtfüßig, liebevoll sowie witzig geschrieben und ebenso interpretiert. Es geht um die fünfjährige Ayda, die in einem Kölner Multikultiviertel aufwächst. Weil sie so klein ist, hat sie keine Freunde. Bis sie Bär und Hase trifft, sich eine dicke Freundschaft entwickelt, in deren Verlauf die drei sich dabei helfen, ihre jeweiligen Ängste zu überwinden. Ayda verhält sich genauso, "wie Oma das immer ihre eigenen Kinder gelehrt hatte, und wie ihr eigener Sohn es Ayda beigebracht hatte. Ayda half dem, der in Not war." Fründe en der Nut - Freunde in der Not - eben.

(bär)

Kurzbeschreibung

Ayda ist fünf Jahre alt und lebt in einem multikulturellen Viertel. Sie kann schon sehr viel: Gedichte aufsagen, bis 23 rechnen und zwei Sprachen, nämlich Deutsch und Persisch. Und sie kennt sogar ein türkisches Wort: »üzüntülü« – »betrübt«. Genau das ist Ayda oft, weil ihre Freunde aus dem Kindergarten sie nie mitnehmen, wenn sie mit den Fahrrädern unterwegs sind. Also macht sich Ayda allein auf den Weg und trifft auf Bär und Hase. Eine enge und ungewöhnliche Freundschaft zwischen den dreien beginnt – trotz ihrer großen Unterschiede. Navid Kermani, ausgezeichnet mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, schrieb eine rührende Geschichte über Freundschaft und Selbstbewusstsein, über Toleranz und das friedliche Zusammenleben. Dietmar Bär erzählt mit viel Augenzwinkern und Empathie von Aydas Großstadtabenteuern. Sein warmer „Bären“-Bass macht glücklich von der ersten bis zur letzten Sekunde.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Dietmar Bär

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko