Jump to Navigation

Reportage

Im Universum der Worte

Du liest nicht allein. Wie Social Reading Leser, Autoren und Verlage miteinander verbindet. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ist das Lesen eine eher stille Tätigkeit. Der Leser sitzt allein über seinem Buch, einseitige Kommunikation findet zunächst mit dessen Autor statt, naturgemäß meist stark zeitversetzt. Das Internet bricht diese Isolation zusehends auf. In Foren wie literatina.de oder … Mehr…


Interview

Themen klopfen an

Der Österreicher legt seinen vierten Roman „Indigo“ vor. Ein temporeiches, verworrenes Buch – über eine rätselhafte Störung. Mit BÜCHER spricht der 29-Jährige über seine Themenfindung, Tierschutz und seinen Namen „Der sanftmütige Hase“.Herr Setz, in Ihrem Buch machen die sogenannten Indigo-Kinder die Menschen in ihrem Umfeld physisch krank. Wie kamen Sie zu diesem Thema? Es beschäftigt mich … Mehr…


Reportage

Auf dem Weg zur Gegenwartslyrik

Was macht eigentlich die Lyrik? Man sieht sie nur noch selten in der Öffentlichkeit, und wenn, dann redet sie wirr. BÜCHER geht mal bei ihr vorbei und guckt, wie es ihr geht. Eigentlich hatten wir immer ein gutes Verhältnis. Ich werde einfach bei ihr klingeln. Vielleicht lädt sie mich auf Tee und Kekse ein. „Weißt du noch“, werde ich sagen, „wie du ausgesprochen hast, was wir denken, bevor … Mehr…


Spezial

Roman Polanskis „Venus im Pelz“

Meisterhaft inszeniert Roman Polanski das Theaterstück „Venus im Pelz“ von David Ives, das auf einer Novelle von Leopold von Sacher-Masoch beruht, jenem Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, der dem Masochismus seinen Namen gab. Wer sich überzeugen möchte liest die Buchvorlage oder schaut die DVD, die am 28. März erscheint.Nach einem langen Tag voller enttäuschender Castings ist der Pariser … Mehr…


Gesichter und Geschichten

„Die Tribute von Panem (2) – Catching Fire“

Die Verfilmung der Bestseller-Trilogie „Die Tribute von Panem“ hält auch in Teil 2 „Catching Fire“ ein hohes Niveau samt spannender und kurzweiliger Unterhaltung. Darin sieht sich die Heldin Katniss (dargestellt von Jennifer Lawrence) einer noch zynischeren Version der Hungerspiele ausgesetzt. Zum DVD-Start am 27. März verlost BÜCHER drei Filmpakete (Teilnahmeschluss 27. März). Katniss … Mehr…


Portrait

Zeig mir dein Bücherregal und ich sag Dir, wer Du bist

„Herbert liest“ ist ein vielversprechender neuer Literaturblog. Der Clou: Herbert analysiert das heimische Bücherregal und erklärt den Menschen hinter der Sammlung. Ein Selbstversuch von Andreas Heineke.Als es an der Tür klingelt, muss ich mich verstecken, so ist es abgesprochen. Herbert darf mich nicht sehen, darf nichts über mich wissen. Er kommt mit der Redakteurin Sonja und dem Kameramann … Mehr…


Gesichter und Geschichten

Irvine Welshs „Drecksau“

In der Thrillerwelt gibt es viele eigenwillige und abgehalfterte Kommissare. Der Trainspotting-Autor und Exzess-Spezialist Irvine Welsh hat mit Bruce Robertson wohl das Nonplusultra erreicht. Wer sich überzeugen möchte liest „Drecksau“ als Buch oder schaut die DVD, die am 25. Februar erscheint.1997 wurde das Kino durch den Film „Trainspotting“ aus der Feder des Briten Irvine Welsh verändert. … Mehr…


Gesichter und Geschichten

Gestatten: Mørck und Assad vom Sonderdezernat Q

Mit „Erbarmen“ startet die Reihe 
der Verfilmungen der dänischen 
Kriminalromane von Jussi Adler-Olsen am 23. Januar im Kino. Oktober 2013: Im Hamburger Münzviertel tummeln sich auffällig viele Polizei- und Krankenwagen – aus Dänemark. Der Grund: Die Dreharbeiten der Verfilmung von „Schändung“, dem zweiten Teil der Krimiserie von Jussi Adler-Olsen, verwandelten die Straßen in eine Kulisse für … Mehr…


Interview

Kein zweigeteiltes Herz

Pünktlich zu ihrem 70. Geburtstag schenkt uns die chilenische Schriftstellerin Isabel Allende einen neuen Roman. Im BÜCHER-Interview erzählt sie, warum „Mayas Tagebuch“ von der Hölle der Drogenabhängigkeit handelt und weshalb sie feministisch und feminin zugleich sein möchte. Ihr aktueller Roman spielt, abgesehen von einigen Rückblicken, im Jahr 2009. Darin beschreibt die 19-jährige Maya … Mehr…


Interview

"Ich hasse blabla!"

In seinem neuen Thriller „Verachtung“ greift Jussi Adler-Olsen eines der dunkleren Kapitel der dänischen Geschichte auf. BÜCHER traf den Bestsellerautor zu einem Gespräch über Literatur und Gesellschaft und eine glückliche Kindheit in der Psychiatrie.Jussi Adler-Olsen ist der derzeit international erfolgreichste dänische Thrillerautor. Mit „Verachtung“ erscheint jetzt der vierte Band seiner … Mehr…


Hallo, was lesen Sie da?

Älter werden auf dem Totenschiff

In einem Zug durchs Buch: BÜCHER-Autor Sven Jachmann interviewt Menschen, die lesend unterwegs sind und interessiert sich für die Geschichten hinter den Büchern. James Caldwell, 30, liest „Defending the Guilty“ von Alex McBrideWorum geht es in dem Buch?McBride ist ein Strafanwalt und erzählt teilweise sehr unterhaltsame Anekdoten von Klienten, die er vertritt.Das klingt ein bisschen nach … Mehr…


Hallo, was lesen Sie da?

Kommissare im Schnee

In einem Zug durchs Buch: BÜCHER-Autor Sven Jachmann interviewt Menschen, die lesend unterwegs sind und interessiert sich für die Geschichten hinter den Büchern.Leticia Santiago, 22, liest „Schnee“ von Orhan Pamuk.Wie gefällt Ihnen das Buch?Es ist ganz gut – ich bin aber erst auf Seite 61 von 512 Seiten. Ich mag politische Bücher, davor hatte ich George Orwell gelesen.Sie sprechen mit einem … Mehr…


Interview

Über Rechtfertigung, eine Versuchung

Martin Walser weiß die Zwischentöne menschlicher Beziehungen feinsinnig zu beschreiben. BÜCHER traf ihn in Berlin zu einem Interview über Glaube, Rechtfertigung und Meinungsfrequenz. „Ach, Essen?“ Der amüsierte Blick Martin Walsers verrät, dass der Schriftsteller nicht abgeneigt ist, der lästigen Arbeit als Meinungsproduzent und Abgefragter in einem Interview, durch ein wenig kulinarisches … Mehr…


Reportage

Handbuch des Glücks

Henry David Thoreau lebte zwei Jahre am Walden Pond, auf der Suche nach dem wirklichen Leben. BÜCHER tat es ihm gleich. Für zwei Stunden.„Ich zog in den Wald, weil ich den Wunsch hatte, mit Überlegung zu leben, dem eigentlichen, wirklichen Leben näherzutreten, zu sehen, ob ich nicht lernen konnte, was es zu lehren hatte, damit ich nicht, wenn es zum Sterben ginge, einsehen müsste, dass ich … Mehr…


Spezial

Das Geheimnis der Geister von Craggyford – mit Verlosung zum DVD-Start

Harry Potter meets Addams Family! Mit der Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuch-Klassikers von Eva Ibbotson kreierte Regisseur Yann Samuell ein fantasievolles Gespenster-Abenteuer für Groß und Klein.Der junge Geist Humphrey (Toby Hall) glaubt fest daran, dass sich Geister und Lebende gut verstehen könnten. Doch seine schrullige Gespensterfamilie, die Craggyfords, vertritt eine andere … Mehr…


Gesichter und Geschichten

So lief die Rocky-Beach-Strandparty

Das Wetter in Recklinghausen war endlich mal, wie es im Sommer auch sein sollte: Sonne satt und Strandfeeling konnte aufkommen. Zur Einstimmung der Party begrüßte uns Oliver Rohrbeck mit kleinen Anekdoten über sich und die anderen beiden Fragezeichen Jens Wawrczeck und Andreas Fröhlich. Während für alle Besucher die Folge 76 „Stimmen aus dem Nichts“ lief, entspannte sich Oliver Rohrbeck auf … Mehr…


Spezial

Schreibwettbewerb: „Wenn es 
dunkel wird ...“

 ... ist das Thema des Kurzgeschichtenwettbewerbs, zu dem Bücher gemeinsam mit 
dem Schreibportal neobooks aufruft. 
Wettbewerbspate ist einer der 
erfolgreichsten Thrillerautoren 
Deutschlands: Sebastian Fitzek.Haben auch Sie Ängste? Plagt Sie ein Traum? Vielleicht der einer erfolgreichen Karriere als Krimi- oder Thrillerschriftsteller/in? Dann gehen Sie den ersten Schritt in diese 
Richtung … Mehr…


Editorial

Aus der Redaktion

Liebe Leserinnen, liebe Leser,auf ein Neues – für diese erste BÜCHER-Ausgabe 2013 haben wir bereits einige Vorboten des Bücherfrühlings gelesen und gehört, angereichert durch winterliche Bestseller. Wie Iris Berbens eindrucksvolle biografische Bilanz eines Jahres, die ihr Leben reflektiert. Im Titelinterview (ab S. 38) spricht sie mit uns über das Abenteuer Alter, dem sie im „Hochsommer“ … Mehr…


Gesichter und Geschichten

Eine etwas andere Tour de France

4.000 Kilometer, 15 Regionen und über 50 verzehrte Crêpes: Reisebuchautor Thomas Bauer hat Frankreich auf einem Postrad umrundet.Eine Handvoll Touristen steht am Ufer der legendären Hafeneinfahrt von La Rochelle. Mal richten sie ihre Fotoapparate auf ein heimkehrendes Fischerboot, mal auf die Altstadtfront. Als ich an ihnen vorbeifahre, geht ein Ruck durch die Gruppe: Alle Kameras folgen mir. … Mehr…


Gesichter und Geschichten

Spannender Salzburger Adventskalender

Der Salzburger Autor und Kabarettist Manfred Baumann lädt mit seinem Online-Adventskalender ins vorweihnachtliche Salzburg ein. Er präsentiert nicht nur lohnenswerte Ausflüge, seine persönlichen Lieblings-Christkindlmärkte und interessante Veranstaltungen, sondern es wird auch richtig spannend. Kommissar Merana muss in dem neuen Weihnachtskrimi „Maroni, Mord & Halleluja”, der nur online zu … Mehr…