Jump to Navigation
Hand aufs Herz

Anthony McCarten

Hand aufs Herz

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Rufus Beck

Informationen: gekürzte Lesung, 379 Minuten, 5 CDs, 29.9 €

Verlag: Diogenes

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Die Schicksale zweier Dutzend wildfremder Menschen sind auf Tage hinaus dadurch miteinander verwoben, dass jeder von ihnen denselben nagelneuen Landrover anfassen muss ohne einzuschlafen – um eben diesen zu gewinnen. Da ist beispielsweise Matt, Sohn reicher Eltern, der endlich einmal selbst etwas erreichen will. Er misst sich mit der unsicheren Politesse Liz, die den Wagen für ihr behindertes Kind braucht, oder dem misanthropische Grußkartenhersteller und Hobbyzyniker Tom.
Die Güte eines Erzählers kann man unter anderem daran messen, dass er seine Geschichten ohne einen übermäßig dramatischen Handlungsrahmen oder sonstige Knalleffekte zum Leben erwecken kann. Mit großer Leichtigkeit belebt McCarten die wenigen Quadratmeter auf dem Hof eines Autoverkäufers, wenn er uns sein liebenswertes und überzeugendes Charaktertableau präsentiert. Während der Wettbewerb für seine Teilnehmer zunehmend zur Qual wird, fürchtet der Hörer dessen Ende.

Das liegt auch an Rufus Becks famosen Umgang mit dem Text. Das Timing stimmt, spielfreudig bewegt er sich zwischen alt und jung, stark und schwach und Mann und Frau hin und her. Er verschmilzt geradezu mit seinen Hauptfiguren. So ist sein Tom einem derart unsympathisch, dass man sich dabei ertappt, auch Antipathien gegen Beck zu entwickeln.  

(ds)

Kurzbeschreibung

Vierzig Menschen sind unterwegs zu einem Londoner Autohof und zu einem exklusiven Fahrzeug, das derjenige gewinnt, der am längsten die Hand daraufhält. Ein absonderlicher Ausdauerwettbewerb, der als Gleichnis für das Leben überhaupt stehen kann. Es sind alles Menschen, denen ihre Existenz entglitten ist und die trotz allem die Hoffnung auf ein besseres Leben nicht aufgeben wollen. Der Wettbewerb fördert bei vielen ihre schlimmsten Seiten zutage, anderen verhilft er zu neuen Perspektiven. Im Laufe der Geschichte wird klar, dass jede der Figuren diesen Gewinn braucht, um einen Weg aus ihrer persönlichen Krise zu finden.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

5

Re: Hand aufs Herz

von Annego Verlag am 26.07.2014

Anthony McCarten hat eine Geschichte über das Leben geschrieben wie sie packender nicht sein könnte. Ein ungewöhnlicher Wettbewerb - Menschen mit unterschiedlichem sozialen Hintergrund und Motivation, diesen Wettbewerb zu gewinnen: McCarten gewährt interessante Einblicke in die Psyche seiner Protagonisten, die sich in ganz verschiedene Richtungen entwickeln. Ein Hörbuch voller Lebenserfahrung, Feingefühl - und einem überraschenden und schönen Finale. Ein toller Hörgenuß und eines meiner Lieblings-Hörbücher. Rufus Beck als Sprecher - wie immer überragend. Einfach Klasse!

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Rufus Beck

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko