Jump to Navigation
Madalyn

Michael Köhlmeier

Madalyn

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Jürgen Uter

Informationen: ungekürzte Lesung, 335 Minuten, 5 CDs, 24.99 €

Verlag: GoyaLiT

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wie schreibt man über das, was eine ganz andere Generation lebt und fühlt? Dieser Roman ist ein Wagnis: Madalyn ist 14 und sie hat sich verliebt - in Moritz, 16, einen Schulschwänzer, zudem vorbestraft und notorischer Lügner. Aber ihr Traumtyp. Auch Madalyn nimmt es nicht so genau mit der Wahrheit, und so ist die Liebe zwischen ihnen immer irgendwie geliehen und unsicher, baut auf geklaute Gedichte, fremde Graffiti, verheimlichte Gefühle und viel, viel Herzklopfen. Hinzu kommen Manien wie ein akribisch geführtes Notizbuch, in dem Madalyn selbstquälerisch ihre Handysucht dokumentiert. Michael Köhlmeier beschreibt ein unerhört aktuelles Drama der Kommunikation und des Teenager-Seins. Gefangen in jugendlicher Lebensangst und in den Tücken der Welt zwischen Chat und SMS. Wie er all das wissen kann? Im Roman vertraut sich Madalyn einem erwachsenen Nachbarn an, der hat ihr mal das Leben gerettet. Würde sie ihn je belügen? Nun ja, auch da kann man sich am Ende nicht sicher sein. Eine wunderbar irritierende Ausgangslage für einen Roman. Wie erfasst man diese Stimmung als Sprecher? Jürgen Uter schlüpft nahtlos in seine Erzählerrolle, staunend, hörbar lächelnd und ausgesprochen mitfühlend. Man wünscht ihm viele jugendliche Hörer.

(be)

Kurzbeschreibung

Der Schriftsteller Sebastian Lukasser kennt die junge Madalyn seit ihrem fünften Lebensjahr. Sie wohnt einen Stock tiefer. Er ist ihr Lebensretter und Schutzengel, dem sie Dinge anvertrauen kann, die ihre Eltern nicht verstehen würden. So erzählt sie ihm auch von Moritz, ihrer großen Liebe. Und so erfährt Sebastian Lukasser eine anrührende Geschichte von Vertrauen und Betrug, die ihn tiefer trifft, als ihm lieb ist, denn die erste Liebe bleibt unvergesslich. Schauspieler Jürgen Uter spricht mit Einfühlungsvermögen und schafft eine unnachahmliche Balance zwischen großen Gefühlen und unleugbarer Realität. Das gleichnamige Buch ist im Carl Hanser Verlag erschienen.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Jürgen Uter

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko