Jump to Navigation
Theo - Antworten aus dem Kinderzimmer

Daniel Glattauer

Theo - Antworten aus dem Kinderzimmer

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Peter Jordan

Informationen: gekürzte Lesung, 204 Minuten, 3 CDs, 19.95 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Eltern, aufgepasst: Ihr werdet dieses Hörbuch mit einem Dauerschmunzeln hören. Es gewährt tiefe Einblicke in die Kinderwelt. Als Kind in der Welt zu bestehen, ist ja für alle Beteiligten mitunter ein schwieriges Unterfangen.

Theo ist ein neugieriger Junge. Seine Definition über das Erlebte weicht allerdings oft weit von denen der Erwachsenen ab. Man nehme das Kapitel "Theo in Bibione". Die Großeltern waren brav, und deshalb dürfen sie mit Theo auf den Campingplatz fahren - so denkt Theo. Es gibt wieder einmal eine Bedingung: Theo muss vorher "trocken" werden. Er versteht das nicht, übt aber auf dem Töpfchen. Man kann aber nicht in so ein Töpfchen machen. Wenn es richtig losgeht, muss man leider aufstehen, daneben machen und Papa das Töpfchen auf den Schreibtisch stellen. So zumindest die Theo-Logik, für Erwachsene nur schwer nachzuvollziehen. Lustig, ironisch und überaus fantasievoll wird hier auf intelligente Weise die Gedankenwelt eines Kleinkindes beschrieben. Peter Jordan trifft den perfekten Ton für dieses wunderbare Hörbuch. Mit angenehmer Leichtigkeit und süffisantem Unterton, temporeich und mit wohltemperierter Stimme erzählt er Theos Alltag.

"Theo" bringt Licht ins Dunkel und klärt in vielerlei Hinsicht auf - auf höchst amüsante Weise. Eine echte Leistung.

(tm)

Kurzbeschreibung

Theo ist der Neffe von Daniel Glattauer. Als er geboren wurde, fasste sein Onkel den Entschluss, diesen kleinen Menschen beim Älterwerden zu beobachten und dabei zu beschreiben. Einmal jährlich erschienen Porträts des Ein-, Zwei- und Drei jährigen. Mit drei gab Theo sein erstes Exklusivinterview. Und danach ging es erst richtig los: die ersten Ostereier, das Phänomen Telefon, seine im Wasser schwebenden Tiere (Fische) und - besonders spektakulär - die Vorweihnachtszeit im Supermarkt. Nach Theos vierzehntem Geburtstag wurden das gemeinsame Projekt würdig abgeschlossen: Theo führte ein Revanche-Interview mit seinem Onkel Daniel.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Daniel GlattauerWeitere Hörbücher mit Peter Jordan

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko