Jump to Navigation
Per Anhalter durch die Galaxis

Douglas Adams

Per Anhalter durch die Galaxis

FANTASY UND SCIENCE-FICTION

Gelesen von Christian Ulmen

Informationen: ungekürzte Lesung, 375 Minuten, 5 CDs, 29.95 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Oh, was für eine Enttäuschung! Ich hatte mich so gefreut: Endlich liegt Douglas Adams phantasievolles, vor Witz sprühendes Kultbuch als vollständige Lesung vor – und dann das. Christian Ulmen geht in die Vollen, und das geht voll daneben. Ford Prefect spricht er wie einen unterbelichteten Bugs Bunny, Zaphod Beeblebrox als wäre er stoned, Trillian piepst sich durchs Universum wie ein naives Astro-Dummchen, der depressive Roboter Marvin fällt nicht nur der Raumschiff-Besatzung durch seine durch und durch negative Weltsicht auf die Nerven, sondern dank seiner zerhackten Maschinensprache auch dem der Lesung lauschenden Erdenbürger. Der Einzige, der das Glück hat von Ulmen normal gesprochen zu werden, ist Arthur Dent, der unfreiwillige Raumreisende.

Vermutlich werden sich auch Hörer finden, die Ulmens übertriebene Art der Anhalter-Interpretation toll finden. Insofern lässt sich positiv anmerken, dass diese Lesung das Potenzial zur Polarisierung hat. Immerhin. Außerdem: Der „Anhalter“ bleibt eine geniale Aneinanderreihung skurriler Ideen und eigenwilligen Humors. Ihm verdanken wir das Wissen, dass die wegen einer intergalaktischen Umgehungsstraße aus dem Weg geräumte Erde eigentlich nur riesiger Computer der Mäuse war, erbaut, die Frage hinter der Antwort „42“ zu finden.

(jr)

Kurzbeschreibung

Es hätte so ein schöner Tag werden können – bis Arthur Dent feststellt, dass sein Haus abgerissen werden soll. Macht aber eigentlich nichts, weil kurz darauf auch die Erde gesprengt wird, um einer Hyperraum-Umgehungs straße Platz zu machen. Diesem Schicksal kann Dent gerade noch entgehen – dank seines außerirdischen Freundes Ford Prefect und des intergalaktischen Weltreiseführers. Vom Babelfi sch bis zu den Vogonen, vom Pan galaktischen Donnergurgler bis zur drittschlechtesten Dichtkunst des Universums: Christian Ulmen verwebt in seiner fulminanten Lesung alle Details des Anhalters zu einem wahrhaft kosmischen Hörvergnügen! „Ein Hörvergnügen von wahrhaft intergalaktischer Klasse.“ Games Orbit


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Hörerrezensionen (1)

4.2

Re: Per Anhalter durch die Galaxis

von Einfach schön... am 15.11.2010

Der Autor ist in meinen Augen ein Gott, und da alles schon mal gelesen wollte ich es dann auch mal hören! Der erste Schreck, ach der Ulmen spricht, drohte sich zu bestätigen doch nach kurzer zeit hört man sich rein und ich finde das der Herr Ulmen d'm Geiste des Autors mit seiner Art des "lesens" sehr wohl einen Dienst tut!
In meinen Ohren ein gutes Hörbuch!

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Douglas Adams

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko