Jump to Navigation
Luzie, der Schrecken der Straße

Ota Hofman

Luzie, der Schrecken der Straße

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Andreas Fröhlich

Informationen: Lesung, 154 Minuten, 2 CDs, 12.99 €

Verlag: DAV

Altersempfehlung: ab 6 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Im Fernsehen mag Luzie am liebsten "Heidi" und "Kojak". Sie kann schwimmen und Karten spielen und schon drei Buchstaben schreiben: das A, das B und das C. Eigentlich, meint sie, braucht sie gar nicht in die Schule zu gehen. Und gleichzeitig kann sie es nicht erwarten. Denn Kathi, Michaela und Susi, mit denen sie sonst immer die kleinen Kinder im Sandkasten erschreckt, sind noch im Urlaub, und vor lauter Langeweile beschließt sie, mit Oswald zu spielen. Um Mitglied der gefürchteten Oswald-Bande zu werden, muss sie eine Mutprobe bestehen. Im Kaufhaus klaut sie ein Päckchen Knete, und aus dem krabbeln überraschenderweise zwei sehr lebendige Knetfiguren, die sich in alles verwandeln und zum Glück auch alles reparieren können: Friedrich der Große und Friedrich der Kleine.
Andreas Fröhlich kann nicht nur junge Detektive und traumatisierte Ex-Hobbits sprechen. Er überzeugt auch als freche Sechsjährige, und zwar ohne dabei albern seine Stimme zu verstellen. Luzie ist witzig, hartnäckig und furchtlos, obwohl fast alles, was sie anfängt, spektakulär misslingt. Gerade deshalb wirkt Luzie so real. Es macht Spaß, sie und die beiden Friedriche durch die Sommerferien zu begleiten - vor allem, wenn man sich noch an die Fernsehserie erinnert, die Ota Hofman 1980 nach der selben Buchvorlage produzierte.

(ed)

Kurzbeschreibung

TV-Kult für die Ohren! Luzie kann es gar nicht erwarten, endlich in die Schule zu kommen. Doch vorher möchte die Sechsjährige unbedingt in die berüchtigte Oswald-Bande aufgenommen werden. Als Mutprobe stiehlt sie eine Packung Knetmasse, aus der kurz darauf zwei Figuren namens Friedrich und Friedrich herauskrabbeln. Die beiden entpuppen sich als wahre Verwandlungskünstler und sorgen für reichlich Chaos in Luzies Sommerferien. Andreas Fröhlich liest den Klassiker für Jung und Alt mit viel Witz – einfach kultig!


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Andreas Fröhlich

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko