Jump to Navigation
Viele Grüße von der Seehundinsel

Megumi Iwasa

Viele Grüße von der Seehundinsel

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Andreas Fröhlich, Katharina Thalbach

Informationen: Hörspiel, 50 Minuten, 1 CDs, 12.95 €

Verlag: Sauerländer audio

Altersempfehlung: ab 6 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Rezension

Nun also endlich der dritte Band der mehrfach ausgezeichneten, erstaunlich zeitlosen Geschichten aus Japan. Seehundchen Robbie hat ein echtes Abenteuer zu bestehen und gibt ihr Debüt als Briefträgerin. Doch die ungefähr 20 Briefe „An jemanden“ bringen sie an ihre Grenzen. Dank des herausragenden Sprecherensembles, den geschickt platzierten Geräuschen, einfühlsamer Gitarrenmusik können Kinder und Erwachsen eintauchen in die Erzählwelt von Megumi Iwasa. „Nach Felix von Manteuffel als Seeotter Puck kam Inka Löwendorf ins Tonstudio und es war schön mitanzusehen, wie sich die beiden – trotz ihrer Unterschiedlichkeit – prächtig verstanden, sich für ihre Figuren erwärmten und vor den Mikrofonen zu den Tieren wurden“, so Regisseur Dirk Kauffels. Bis in die letzte Nebenrolle ist das Hörspiel perfekt besetzt. Der junge Jakob Roden ist dennoch herausragend und wurde zu Recht 2018 beim BEO Deutscher Kinderhörbuchpreis als bester Kindersprecher ausgezeichnet. Es lohnt sich auch, die Illustrationen von Jörg Mühle in dem gleichnamigen Kinderbuch anzuschauen.

Eine Aufgabe, jede Menge Briefe und die Begegnung mit dem Puck aus dem Algenwald – all das wartet auf Robbie.

 

(ae)


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Andreas Fröhlich

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko