Jump to Navigation
Die Google-Falle
musicload

Gerald Reischl

Die Google-Falle

SACHHÖRBÜCHER

Gelesen von Peter Matic

Informationen: ungekürzte Lesung, 432 Minuten, 6 CDs, 24.95 €

Verlag: Radioropa

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Es ist wirklich kein Wunder, dass das Wort „googeln“ bereits Eintrag im Duden gefunden hat: Gut 90 Prozent der Deutschen nutzen die Dienste der kostenlosen Internet-Suchmaschine. Und wer hat nicht Spaß daran, über „Google Earth“ dem Nachbarn in den Vorgarten zu schauen oder sich das Feriendomizil auf den Bahamas schon vor der Reise von oben anzuschauen? Doch natürlich bietet der mittlerweile zum Weltkonzern aufgestiegene US-Konzern auch seine anderen Gratis-Dienste wie Google Maps oder Google Mail nicht aus reiner Nächstenliebe an – laut dem österreichischen Autor Gerald Reischl strebt Google „die totale Kontrolle der Internet-Gemeinde an“, um zum größten Händler und Archivar von Informationen zu werden. Der Konzern habe nur ein Ziel: so viele Daten der Anwender wie möglich zu sammeln und so mehr oder weniger die Privatsphäre aufzuheben. Und mit diesen Informationen noch mehr Geld zu verdienen.

Nach diesem interessanten Hörbuch werden viele User ihr Verhältnis zu Google sicher überdenken. Zum Glück verteufelt Reischl die prinzipiell sehr nützlichen Dienste von Google nicht, auch sein Schreibstil ist erfreulich wenig reißerisch.

Dem trägt auch Peter Matic Rechnung. Mit ruhiger Stimme liest er die Rechercheergebnisse nachrichtlich und untermauert Reischls Kritikpunkte auf subtile Weise.

(jw)

Kurzbeschreibung

Wir alle mögen die »Suchmaschine« Google. Man tippt einen Begriff ein und Bruchteile von Sekunden später erhält man eine Trefferliste. »Doch Google ist längst keine Suchmaschine mehr: Es ist ein Weltkonzern, der die totale Kontrolle der Internet-Gemeinde anstrebt und zum größten Händler und Archivar von Information werden will«, sagt der Journalist Gerald Reischl. Ob mit Google Earth, Google Docs oder Google Mail – die Entwicklung zur unkontrollierten Weltmacht im Internet schreitet voran.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Peter Matic

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko