Jump to Navigation
Alle Rache will Ewigkeit

Val McDermid

Alle Rache will Ewigkeit

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Andrea Sawatzki

Informationen: gekürzte Lesung, 437 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Dutzende Romane, Krimis und Thriller hat meine Lieblings-(Ex)-„Tatort“-Kommissarin eingelesen, aber noch immer bekomme ich die beiden Andrea Sawatzkis – die Schauspielerin vor der Kamera und die vor dem Mikrofon – nicht unter einen Hut. Sawatzki spielt mit ihrer Stimme, variiert sie ausgehend von einem kristallklaren Basistimbre um wenige Nuancen, die ohne Vokalakrobatik eigene Charaktere entstehen lassen. Charlotte Sänger ist auch diesmal nicht darunter. Es ist ein Genuss, ihr zuzuhören. Ein Krimi, in dem es wie bei Val McDermid von weiblichen, meist lesbischen, Charakteren nur so wimmelt, kommt ihr natürlich entgegen.

Die Profilerin Charlie soll für ihre ehemalige Professorin in Oxford einen möglichen Justizirrtum aufklären. Da Flint als Polizeipsychologin kaltgestellt wurde, nachdem sie einst einem späteren Serienkiller zur Freiheit verhalf, nimmt sie den Fall an. Danach zerfasert die Geschichte: Rückblenden, Einblicke hinter die Oxford-Kulissen, eine Coming-Out-Story, ein Buch im Buch, amouröse Begegnungen, Morde. Dank gezielter Kürzungen und einer begnadeten Sprecherin fällt sie nicht auseinander. Dennoch hätte sich McDermid bei Sawatzki etwas abschauen können: Manchmal ist weniger mehr.

(smv)

Kurzbeschreibung

Die Gerichtspsychiaterin Charlie Flint bekommt unerwartet Post: einen anonymen Brief mit Zeitungsausschnitten über einen brutalen Mord an ihrem alten College in Oxford. Dort ist auf einer Hochzeitsfeier der Bräutigam erschlagen worden. Während die Gäste sich den Champagner schmecken ließen, hat man seine blutüberströmte Leiche in den nahen Fluss geworfen. Charlie macht sich auf den Weg nach Oxford und lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein … »McDermid ist einsame Spitze darin, erschreckende Szenarien mit einer rasanten Handlung zu verbinden.« The Observer »Val McDermid ist die unangefochtene Meisterin ihres Genres.« The Times Literary Supplement


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Val McDermidWeitere Hörbücher mit Andrea Sawatzki

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko