Jump to Navigation
Darkside Park 1-3

Ivar Leon Menger

Darkside Park 1-3

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Nana Spier, Till Hagen, Eckhart Dux

Informationen: Lesung, 180 Minuten, 3 CDs, 24.95 €

Verlag: Lauscherlounge Records

Hörer-Rezension1

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Wer den Namen Ivar Leon Menger hört, denkt an ungewöhnliche Produktionen – wie „Der Prinzessin“ oder „Dodo“. Bei „Darkside Park“ fungiert Menger vor allem als Herausgeber und Co-Autor, und die Erwartungshaltung wird auch diesmal nicht enttäuscht. Die erste Staffel von „Darkside Park“ wird aus der Sicht von drei Einwohnern der fiktiven US-Ostküstenstadt Porterville erzählt. Zunächst scheinen die Geschichte in keinem Zusammenhang zu stehen, werden aber durch den mysteriösen „Darkside Park“ miteinander verknüpft. Was es damit auf sich hat, was das „dunkle Geheimnis einer Stadt“ (so der Untertitel) ist, wird nicht aufgelöst (die Folgen 2 und 3 sind ohnehin auf eine Fortsetzung ausgelegt) – aber so spannend dargeboten, dass der Kauf der zweiten Staffel unumgänglich ist.

Was die Geschichten ebenfalls eint, sind drei hervorragende Sprecher. Nana Spier überzeugt mit einer vielstimmigen und lebendigen Lesung, bei der sogar männliche Figuren glaubhaft klingen (vom gespenstischen Gestammel der Obdachlosen mal ganz zu schweigen). Sie erzählt von Sarah, die auf bittere Weise von Wolke 7 fällt. Klasse auch Till Hagen in einem „Interview mit Ed“ – und überraschender Wendung. Auch Eckart Dux spricht einen erschütterten Psychotherapeuten leidenschaftlich und authentisch. Ein cleveres Konzept, das nach mehr verlangt.

(bär)

Kurzbeschreibung

"Darkside Park" ist die neue Thrillerserie von Ivar Leon Menger, die in einer unscheinbaren Stadt an der Ostküste Amerikas spielt, hinter deren freundlicher Fassade sich jedoch ein düsteres Geheimnis verbirgt. Jede Folge ist aus der persönlichen Sicht eines Einwohners erzählt, schonungslos und mitreißend. In den ersten drei Folgen erwarten den Hörer mysteriöse Geschichten von einem außergewöhnlichen Lebensretter, einem erschütterten Psychotherapeuten und einer jungen Bibliotheksgehilfin, die für ihre Neugier einen hohen Preis zahlen muss. Über den Autor: Ivar Leon Menger, 1973 in Darmstadt geboren, arbeitet seit 2001 als freischaffender Werber, Regisseur und Hörspielautor. Seine Kurzfilme und Hörspiele erhielten zahlreiche Preise, u.a. „Bester Kurzfilm“ (Geteiltes Leid, Berlinale 2002), „Bestes Jugendhörspiel 2006“ (Die Dr3i – Hotel Luxury End, Hörspiel-Awards 2006), „Bestes Erwachsenenhörspiel 2006“ (Der Prinzessin, Hörspiel-Awards 2006) und "Hörspiel des Monats" (DODOS RÜCKKEHR, Hörspiel-Awards 2008).


Jetzt direkt kaufen bei:


Hörerrezensionen (1)

5

Re: Darkside Park 1-3

von Toddel am 28.07.2010

Darkside Park muss man einfach hören !
Meine Lieblings(folge)geschichte ist " Der Gesang der Ratten ".
Absolut spannend wie die verschiedenen Menschen aus ihrer Sicht die Story erzählen.
Gänsehaut pur .

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Ivar Leon MengerWeitere Hörbücher mit Nana Spier

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko