Jump to Navigation
Der letzte Harem

Peter Prange

Der letzte Harem

SPEZIAL

Gelesen von Nana Spier

Informationen: gekürzte Lesung, 464 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Lübbe Audio

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

 Eliza und Fatima sind unzertrennliche Freundinnen – verborgen vor der Öffentlichkeit, wachsen die beiden in der geheimnisvollen Welt des letzten Harems im Konstantinopel des 19. Jahrhunderts auf. Sie sind den ureigenen Gesetzten des Harems und den Turbulenzen im Zuge des Zusammenbruchs des osmanischen Reiches schutzlos ausgeliefert. In den Wirren des ersten Weltkrieges sowie der Geburt einer modernen Türkei versuchen sie, ihre unterschiedlichen Lebensträume mit ihrem Schicksal zu vereinen.

Prange lässt von der ersten Sekunde an in die bizarre, geheimnisvolle Märchenwelt des Orients eintauchen und die Gegenwart vergessen. Unterstützt wird dieses Erlebnis von Nana Spiers angenehmer und variantenreicher Stimme.

(jw)

Kurzbeschreibung

Konstantinopel 1909: In der verborgenen und geheimnisvollen Welt des Harems leben die ungleichen Freundinnen Eliza und Fatima. Die beiden jungen Frauen, die seit ihrer Kindheit unzertrennlich sind, haben ganz unterschiedliche Lebensträume. Über ihren Lebensweg und ihr Glück können sie jedoch nicht selbst entscheiden. Das tun andere: mächtige Männer, die ehernen gesetze des Harems – und Kismet, das Schicksal, dem man sich nicht in den Weg stellen darf.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Nana Spier

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko