Jump to Navigation
Der Schock

Marc Raabe

Der Schock

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Sascha Rotermund

Informationen: gekürzte Lesung, 486 Minuten, 6 CDs, 19.99 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Nachdem Raabes Thriller "Schnitt" von einem Mann handelte, der seine Freundin aus den Fängen eines Psychopathen zu retten versucht, geht es jetzt um genau das Gleiche. Im Urlaub verschwindet Jans Jugendliebe Laura spurlos. Zurück in Berlin findet er seine Nachbarin ermordet in seiner Wohnung; eine blutige Warnung des Entführers. Doch auch davon lässt sich Jan bei der Suche nach Laura nicht abhalten. Sascha Rotermund, der bereits "Schnitt" eingelesen hat, wirkt diesmal bisweilen überhastet und verstolpert die Übergänge zwischen Dialog und Erzählpassagen. Alles in allem aber findet er den passenden Mix zwischen verstörendem und besänftigendem Tonfall. So entsteht eine lauernde Atmosphäre, die durch eingestreute Klangelemente verstärkt wird. Besonders unter die Haut gehen die Momente, in denen er in die Gedankenwelt des Täters schlüpft. Gehässig und gehetzt hört sich das an, aber auch bemitleidenswert und entsetzlich glaubhaft. Sprachlich ragen diese Stellen aus dem literarisch sonst wenig anspruchsvollen Thriller heraus. Hier lässt Filmproduzent Raabe erahnen, dass er nicht nur dramaturgisch, sondern auch stilistisch zu fesseln vermag, wenn er nur einmal über das Drehbuch seiner Geschichte hinausdenkt.

(smv)

Kurzbeschreibung

Jan Floss braucht dringend eine Auszeit. Seine Schwester Katy organisiert einen Trip nach Südfrankreich. Mit von der Partie sind Greg und Laura, Jans heimliche Jugendliebe. Doch plötzlich verschwindet Laura. Jan findet nur ihr Handy, mit einem gespenstischen Film im Speicher. Für ihn steht fest: Laura ist etwas zugestoßen. Ihre Spur führt nach Berlin, und je tiefer Jan bei seiner Suche in Lauras Vergangenheit gräbt, desto mehr verstrickt er sich in einen düsteren Albtraum. "Sascha Rotermund [?] passt mit seiner sonoren Stimme und dem (an den richtigen Stellen eingesetzten) bedrohlichen Unterton perfekt." NDR Kultur


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Sascha Rotermund

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko