Jump to Navigation
Die Witwe

Fiona Barton

Die Witwe

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Andrea Sawatzki, Dietmar Wunder, Tanja Geke, Uve Teschner

Informationen: gekürzte Lesung, 437 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Eben noch hat er sie "angemault", weil sie das falsche Müsli kaufte, jetzt ist Glen Taylor tot. Von einem Bus überrollt. Seine Frau Jean steht daneben, entsetzt, auch über sich selbst, weil sie so erleichtert ist. Endlich ist sein "Unsinn" vorbei. Vor vier Jahren wurde Glen verdächtigt, ein Mädchen ermordet zu haben. Wegen eines Ermittlungsfehlers wurde er freigesprochen. Das Kind blieb verschwunden. Nun könnte die Witwe die Wahrheit sagen. Das zumindest hoffen Detective Sparkes und Reporterin Waters, die sich "Jeanies" Vertrauen erschleicht. Aus mehreren Perspektiven und mit häufigen Zeitwechseln umkreist Barton die verborgene Wahrheit. Sie interessiert vor allem die Seelenlage der Ehefrau. Die anderen geraten eher schablonenhaft. Der häufige Sprecherwechsel ist ein belebendes Element. Dennoch ragt auch aus diesem schillernden Panoptikum exzellenter Interpreten, sonorer, rauer und kristallklarer Stimmen "die Witwe" heraus. Andrea Sawatzki liest sie mit einer fragilen Intensität derart ambivalent, dass man nie weiß, ob man sie bemitleiden oder sich doch besser vor ihr fürchten sollte.

(smv)

Kurzbeschreibung

Als Bella Elliot 2006 aus dem Vorgarten ihrer Mutter verschwindet, ist ganz England in Aufruhr. Wie kann ein zwei Jahre altes Mädchen in einer beschaulichen Kleinstadt einfach verloren gehen? Detective Bob Sparkes ist ratlos. Aber dann kommt er dem Lieferkurier Glen Taylor auf die Spur. Dessen Frau Jean fällt aus allen Wolken – Glen war doch ihr Held! Auch wenn er in seinem Zimmerchen nächtelang vor dem Computer saß, um zu chatten. Seinen »kleinen Unsinn« zu machen. Vier Jahre nach Bellas Verschwinden wird Glen von einem Bus erfasst und stirbt. Detective Bob Sparkes lässt der Fall nicht los. Er will endlich herausfinden, wo Bellas Leiche liegt. Aber Jean schweigt. Ist sie wirklich die untröstliche Witwe, für die sie alle halten?


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Andrea Sawatzki

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko