Jump to Navigation
Hab und Gier

Ingrid Noll

Hab und Gier

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Uta Hallant

Informationen: ungekürzte Lesung, 387 Minuten, 5 CDs, 19.9 €

Verlag: Diogenes

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Tausche Villa gegen meine Ermordung. So oder ähnlich ließe sich das Angebot zusammenfassen, das Wolfram der Rentnerin Karla macht. Und tatsächlich werden etwaige Skrupel der ehemaligen Bibliothekarin schon bald von "Schöner wohnen"-Broschüren verdrängt. Gevatter Tod schlägt zu, allerdings etwas anders, als Karla es geplant hatte. Zugegeben: Hier geht vieles vielleicht ein bisschen zu einfach, läuft vieles ein bisschen zu glatt und lösen sich Probleme viel zu leicht in Luft auf - oder bleiben mit dem Motorrad am Asphalt hängen. Doch Hallant erzählt diese mit schwarzem Humor gewürzte Geschichte viel zu schön, als dass man sich darüber aufregen könnte. Ja richtig: erzählt. Nicht: liest. Denn tatsächlich könnte Hallant all das auch bei einem 387-minütigen Kaffeekränzchen ausplaudern. Locker, nett mit dem richtigen Maß an Empörung in der Stimme, sofern diese denn angebracht ist. "Flott" mag es meine Oma genannt haben. Ich nenne es gute Unterhaltung in einer Kartonbox. Ganz ohne tiefschürfende Nachricht. Einfach so. Zum Anhören und Amüsieren. Warum allerdings ausgerechnet ein Frauengemälde aus dem 16. Jahrhundert die elegante Capbox ziert - man weiß es nicht. Zu Karla mag es nicht wirklich passen.

(tan)

Kurzbeschreibung

Lange schon hatte die Bibliothekarin Karla vom Rentnerdasein geträumt: sich zurücklehnen und endlich in Ruhe selber lesen. So gibt sie mit 60 ihren Job in der Stadtbücherei auf. Mit einigen Kollegen hält sie lose Kontakt – bis zu einer folgenschweren Einladung. Beim »Gabelfrühstück« macht ihr der kinderlose Witwer Wolfram todkrank ein Angebot: Falls sie sich um seine Beerdigung und die Inschrift auf seinem Grabstein kümmert, erbt sie ein Viertel seines Vermögens. Pflegt sie ihn bis zu seinem Tod, erbt sie die Hälfte. Und bringt sie ihn wunschgemäß um, bekommt sie alles, eine Villa in Weinheim inbegriffen. Die Ruhe der Rentnerin ist dahin.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Ingrid Noll

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko