Jump to Navigation
Nebelsturm

Johan Theorin

Nebelsturm

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Johannes Steck, Daphne Wagner, Ditte Schupp

Informationen: gekürzte Lesung, 356 Minuten, 5 CDs, 21.95 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ein nordischer Krimi: Kühl, dunkel, realistisch und mit düsteren, eigenwilligen Charakteren. Man erwartet immer das Schrecklichste, auch wenn „Nebelsturm“ Zeit zum Durchatmen lässt, bisweilen sogar Längen aufweist.

Eigentlich sollte alles ganz romantisch sein. Joakim und seine Familie erfüllen sich einen Traum und kaufen einen alten Bauernhof auf der Insel Öland. Sofort fühlt sich seine Frau und die zwei Kinder wohl, Joakim kann aus beruflichen Gründen erst später zu seinen Lieben stoßen. Sie alle ahnen noch nichts von dem Unheil, das naht. Der alte Hof ist aus dem Holz eines verunglückten Schiffs gebaut, die toten Seeleute sind allgegenwärtig. Das der Hof von einem Fluch belegt ist, glaubt Joakim erst, als die Leiche seiner ertrunkenen Frau am Strand entdeckt wird.

Sprecher Johannes Steck spricht mit dunkler, klarer, literarisch geheimnisvoller Stimme und erzeugt mühelos eine Gruselstimmung. Man spürt, dass es unter der Oberfläche brodelt und Johannes Steck diebischen Spaß hat, die Geschichte zu erzählen. Ganz anders, aber mindestens genauso furchteinflößend kostet Daphne Wagner jedes Wort aus, klingt rau und präzise. Schade, dass der Krimi nicht den sehr guten Sprecherleistungen standhält.  Ein bisschen mehr Spritzigkeit wäre wünschenswert gewesen.

(tm)

Kurzbeschreibung

Ein alter Hof auf der Insel Öland, errichtet aus dem Holz eines verunglückten Schiffs: In stürmischen Winternächten sollen hier die Stimmen der toten Seeleute zu hören sein. Joakim ahnt von all dem nichts, als er mit seiner Familie das verlassene Anwesen bezieht. Doch dann findet man die Leiche seiner ertrunkenen Frau am Strand. War es ein Unfall – oder der Fluch des unseligen Hauses? „Tiefgründig, schwedisch düster, unheimlich spannend.“ TAUBER-ZEITUNG
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Johannes Steck

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko