Jump to Navigation
Tiere

Simon Beckett

Tiere

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Johannes Steck

Informationen: gekürzte Lesung, 384 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Nigel liebt Comics und Fernsehen. Und kann nicht ertragen, wenn Menschen fluchen. Er ist verklemmt. Seit dem Tod seiner Eltern lebt er alleine in deren Pub, in dessen Keller er einige Menschen wie Tiere hält. Menschen, die er als Abschaum betrachtet und mit Hundenahrung füttert. Sein sonderbares Leben, dessen Wurzeln Beckett in Rückblenden zu erklären versucht, gerät aus den Fugen, als zwei Kolleginnen samt Freund ihn ihm Pub besuchen - und Nigel sein Geheimnis zu wahren sucht.

Ein böses Buch. Mit schwarzem Humor, bei dem einem das Lachen im Halse stecken bleibt - oder bei dem man sich die Frage stellt, ob Lachen überhaupt angemessen ist. Harte Kost. Aber auch zähe Kost, denn Beckett wälzt die Geschichte, deren Grundidee und nicht zuletzt deren Erzählstil hervorragend ist, zu weit aus.

Doch Johannes Steck zaubert aus der letztlich nur durchschnittlichen Vorlage ein großartiges Hörbuch. Steck macht sich die Ich-Erzählung, die Schilderungen des geistig zurückgebliebenen Nigel, zu eigen, taucht in den gestörten Charakter ein und schafft es, dem Psychopathen sogar  sympathische Züge zu verpassen. Er hatte hörbar Spaß, sich auf das kindliche Niveau des Protagonisten zu begeben und ihm fast launig eine Stimme zu geben. Und genau das macht dieses Hörbuch so verstörend gut.

(bär)

Kurzbeschreibung

Nigel ist sicherlich nicht der Hellste. Aber er ist ganz glücklich. Im Büro gibt es immer etwas zu kopieren, und außerdem sind da Cheryl und Karen. Auch im ehemaligen Pub, den früher seine Eltern führten und den Nigel jetzt bewohnt, fühlt er sich wohl. Es gibt hier zwar kein Bier und keine Zigaretten mehr, aber Nigel mag ohnehin viel lieber fernsehen und Comics. Und dann ist da noch der Keller. Hier hält Nigel seine »Mitbewohner«. Dass die nicht freiwillig da unten wohnen, stört Nigel kaum ...
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Simon BeckettWeitere Hörbücher mit Johannes Steck

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko