Jump to Navigation
Wallander - Tod im Paradies

Stefan Ahnhem

Wallander - Tod im Paradies

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Axel Milberg, Ulrike C. Tscharre

Informationen: Hörspiel, 75 Minuten, 1 CDs, 14.95 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Die Gerüchte um ein mögliches Ende der "Wallander"-Hörspielreihe sind kein gutes Zeichen - belegen sie doch, dass erlesene Audio-Inszenierungskunst selbst in Verbindung mit einer populären Krimifigur nicht gleichbedeutend mit Verkaufserfolg ist. Ein Jammer. Auch die neunte Folge (nach einer Idee von Henning Mankell) überzeugt dank toller Sprecher und großartiger Regie von Sven Stricker durch verblüffende Authenzitität. Gerade Milberg, Stark und Tscharre "leben" ihre Rollen mittlerweile. Die Aufklärung mehrerer Giftmorde (durch das Anti-Falten-Spritzmittel Botox) in einer Luxus-Apartment-Anlage ist stimmig, spannend, vor allem aber erneut großartig inszeniert. Bloß mehr davon!

(bär)

Kurzbeschreibung

Greger Stehn, ein einsamer alter Mann, der sich trotz seiner Millionen auf dem Konto von Hundefutter ernährt, wird vergiftet. Von seinem Geld fehlt jede Spur. Die Ermittlungen führen Kommissar Wallander in eine Luxus-Apartmentanlage am Meer, in der gleich mehrere Verdächtige leben. Dann gibt es einen weiteren Giftanschlag.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Axel Milberg

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko