Jump to Navigation
Strahlend schöner Morgen

James Frey

Strahlend schöner Morgen

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Eva Mattes, Rufus Beck, Matthias Brandt

Informationen: gekürzte Lesung, 450 Minuten, 6 CDs, 25.95 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

 Sie könnten aus dem Telefonbuch vorlesen, es klänge nach großer Literatur. Und wenn Eva Mattes, Rufus Beck und Matthias Brandt „Strahlend schöner Morgen“ einsprechen, könnte man meinen, James Frey – der im US-Fernsehen von Oprah Winfrey die Leviten gelesen bekam, nachdem sich das Meiste in seinem angeblich autobiografischen Debüt „Tausend kleine Scherben“ als frei erfunden entpuppt hatte – habe mit seinem L.A.-Roman nun ein episches Meisterwerk vorgelegt.
In parallel entwickelten Episoden erzählt er darin von einer Megametropole und ihren Menschen quer durch (fast) alle sozialen Schichten. Angefangen vom schwulen Filmstar Amberton, der eine Scheinehe führt und glaubt, sich alles, auch die Liebe, kaufen zu können. Über das junge Liebespaar Dylan und Maddie, das in Los Angeles mit geklautem Geld eine Familie gründen möchte. Bis hin zum Obdachlosen Old Man Joe, der sich um ein drogensüchtiges Mädchen kümmert, ohne zu ahnen, auf was er sich da einlässt. Natürlich darf auch die Einwanderin aus Mexiko nicht fehlen: Esperanza hätte das Zeug zur Akademikerin, muss sich aber als Dienstmädchen verdingen und verliebt sich in den Sohn der Hausherrin.
Mattes, Beck und Co. verleihen diesen klischeehaften Figuren soviel Eigenleben, Seele und Tiefgang, dass man beinahe überhört, wie trivial das alles doch ist.

(smv)

Kurzbeschreibung

Dylan liebt Maddie und ist mit ihr unterwegs nach L.A., Stadt der Hoffnung so vieler Menschen auf eine bessere Zukunft. Die Filmstars Amberton und Casey sind nur zur Tarnung miteinander verheiratet und ständig auf der Suche nach Sex und Bewunderung. Esperanza aus Mexiko verdient ihr Geld im Haushalt einer tyrannischen Lady und verliebt sich in deren Sohn. Der Obdachlose Old Man Joe entdeckt seine Mitmenschlichkeit, als er ein drogensüchtiges Mädchen zusammengeschlagen hinter einer Mülltonne findet. Sie und viele andere Figuren, die im Vorübergehen den Weg des Lesers kreuzen, ergeben das fesselnde Bild einer sich ständig wandelnden Metropole, seit Generationen Verheißung und Moloch zugleich. In L.A., der eigentlichen Hauptfigur, spiegeln Fakten und Fiktion einander im Rhythmus von Geschichte und Gegenwart, von Illusion, Liebe und Gewalt. Ein fulminant komponierter Roman über den unzerstörbaren American Dream.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Eva Mattes

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko