Jump to Navigation
Zwischen den Attentaten

Aravind Adiga

Zwischen den Attentaten

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Heikko Deutschmann, Alexander Doering

Informationen: gekürzte Lesung, 426 Minuten, 6 CDs, 24.99 €

Verlag: DAV

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Mit seinem neuen Romans dokumentiert Adiga („Der weiße Tiger“) erneut seine Erzählkunst. Er spielt in der Zeit zwischen den beiden Attentaten auf Indira Gandhi 1984 und ihres Sohnes Rajiv, der 1991 ermordet wurde. Die Stadt, in der der aus Erzählungen zusammengesetzte Roman spielt, ist ein Phantasiegebilde, aber zugleich ein Mikrokosmos Indiens. Adiga wirft einen sehr genauen Blick auf sein Land, auf soziale und politische Missstände, auf die ethnischen Gruppen, das Kastensystem, auf die Einwanderer, auf die Religionen, die kulturellen Unterschiede, auf all die Menschen, die Indien prägen – Reiche und vor allem Arme, Hehler, Diebe, Gauner, brave Leute, die ehrlich ihr spärliches Einkommen verdienen, Betrüger und arme Teufel, die vom Pech verfolgt werden.
Dabei gelingen dem Autor ganz wunderbare Porträts voller Humor und Tragik, voller Feinfühligkeit und derber Gradlinigkeit. Das Hörbuch mit Andreas Doering und vor allem Heikko Deutschmann ist ein absoluter Treffer. Das liegt zum einen an Deutschmann, einem der derzeit vielseitigsten Sprecher, zum anderen an der opulenten Geschichte, einem atemberaubenden Schelmenroma mit märchenhaften Elementen. Ein kluger und unterhaltsamer Roman mit fesselnden Schauplätzen und ebenso fesselnden Charakteren und eine vollauf gelungene Lesung, die viele packende Hörstunden bietet.  

(mvs)

Kurzbeschreibung

Indiens neuer Weltbestseller! Kittur ist eine gewöhnliche, kleine Stadt an der Südwestküste Indiens. Armut, Kastendenken und Konflikte unter rivalisierenden Klans bestimmen das Leben ihrer Bewohner. Zwischen Korruption und Rebellion gegen das bestehende System aufgerieben, haben alle nur ein Ziel: zu überleben. Aravind Adiga, der mit seinem Debütroman »Der weiße Tiger« einen fulminanten Weltbestseller vorgelegt hat, entführt uns in eine farbige, harte Welt, in der kleine Diebe, Hehler und Privilegierte, Verführer und Verführte kämpfen – für ein paar Rupien und nicht zuletzt für ihre Würde. »Das Hörbuch ist ein Vergnügen, Adigas Geschichten immer wieder überraschend und originell.« MDR


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Heikko Deutschmann

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko