Jump to Navigation
Das kleine Gespenst

Otfried Preußler

Das kleine Gespenst

SPEZIAL

Gelesen von Fritzi Haberland

Informationen: Hörspiel, 116 Minuten, 2 CDs, 12.99 €

Verlag: DAV

Altersempfehlung: ab 5 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

 Als Hörspiel, das eigentlich eine Lesung ist, illustriert mit Bildern aus Stimmen, Geräuschen und Musik, so hat Ingeborg Tröndle „Das kleine Gespenst“ akustisch in Szene gesetzt. Nah, ganz nah am Buch hält sie sich, geringe Änderungen in Text und Dialogen zollen dem Wandel der Sprache seit Erscheinen des Buches Rechnung.

Jens Wawrzeck tobt als kleines Gespenst durch die beiden CDs, dass es eine Freude ist. Fritzi Haberlandt liest mit leichter Stimme die langen Erzähltexte, die dank ihr nie langweilig werden. Und selbst die Nebenrollen sind mit Friedhelm Ptok, Traugott Buhre und Josef Tratnik erstklassig besetzt. Schön und sehr eingängig auch das Lied, das das kleine Gespenst singt. Naja, und das Buch selbst ist zu Recht ein Klassiker.

(jr)

Kurzbeschreibung

Ein Nachtgespenst in Nöten Wegen einer Kirchturmreparatur bleibt die Uhr 12 Stunden lang stehen und schlägt am Mittag Mitternacht. Zeit für das kleine Gespenst aufzustehen. Durch das Sonnenlicht wird aus dem weißen Nachtgespenst ein schwarzes Taggespenst. Was das für Verwirrung stiftet!
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Otfried PreußlerWeitere Hörbücher mit Fritzi Haberland

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko