Jump to Navigation
Bis dein Zorn sich legt

Asa Larsson

Bis dein Zorn sich legt

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Ulrike Grote, Stephan Schad, Nina Petri

Informationen: gekürzte Lesung, 296 Minuten, 4 CDs, 19.95 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

„Ich erinnere mich, wie wir gestorben sind...“ – was für ein vielversprechender Beginn für einen Krimi, der mit einem Tauchausflug eines jungen Paares unter dem Eis in einem Flugzeugwrack beginnt. Das Abenteuer endet tragisch, als der Mörder eine Holztür über das Tauchloch legt und die Markierungsleine kappt. Rebecka Martinsson übernimmt den Fall und findet bald heraus, dass das Paar eine deutsche Junker aus dem zweiten Weltkrieg gefunden hat, die ein Geheimnis in sich birgt.

In dem schwedischen Dorf ist es nicht einfach, sich in dem Netz aus Schuld, Angst und Verrat bei den schrägen Bewohnern zurechtzufinden. Vieles versteht der Hörer nur, wenn er mindestens ein weiteres Buch über die Anwältin Rebecka Martinsson gehört hat. Gerettet wird die Geschichte von den drei Sprechern, allen voran Nina Petri, deren tiefe und immer etwas unheimliche Stimme uns schon in so manchen Krimi entführt hat. Ungewöhnlich dagegen liest Ulrike Grote, die als Tote zu uns spricht und mit ihrer stockenden, nachdenkenden Art ein authentisches Jenseits-Gefühl vermittelt. Da kriechen einem die skandinavische Kälte und das Misstrauen der Dorfbewohner geradezu den Rücken herunter.

Eine gute Idee für das Verständnis der Geschichte, sie mit drei Sprechern umzusetzen, bei denen Nina Petri souverän den Hauptteil übernimmt.

(hein)

Kurzbeschreibung

Ein unbeschwertes, junges Liebespaar: im Sommer haben sie beim Tauchen ein Flugzeugwrack entdeckt. Jetzt ist der Vittangjärvi-See zugefroren. Niemand stört sie, als sie ein Loch in das dicke Eis sägen und sich in die Tiefe hinunterlassen. Niemand? Plötzlich, ein geisterhafter Schatten: die Markierungsleine wird gekappt, die Öffnung ins Freie durch eine Holztür versperrt. Die beiden haben keine Chance. Rebecka Martinsson übernimmt den Fall. Schon schnell wird klar, dass das Paar einem Geheimnis auf der Spur war. Denn es ist kein normales Flugzeug, das auf dem Boden des Vittangjärvi-Sees liegt. Es ist eine deutsche Junker aus dem Zweiten Weltkrieg. Was birgt sie in der Tiefe ihres Rumpfes? Rebecka entdeckt ein gefährliches Netz aus Schuld, Angst, Verrat, in das die Bewohner ihres Heimatortes verstrickt sind, und eine Geschichte, die nicht vergehen will.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Ulrike Grote

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko