Jump to Navigation
Der Feind im Schatten

Henning Mankell

Der Feind im Schatten

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Axel Milberg

Informationen: gekürzte Lesung, 560 Minuten, 7 CDs, 26.95 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Besonders die letzten Sätze von Wallanders letztem Fall werden seinen Fans unter die Haut gehen. Genauso wie offenkundig auch Axel Milberg. Er, der als Sprecher Kurt Wallander lange mit großer Sympathie begleitet hat, ist sich hörbar des Abschieds von "seiner" Figur bewusst und verschafft dem Kommissar aus Ystad einen ganz starken Abgang. Milberg liest haargenau und sensibel, hebt und verstellt seine Stimme mit Maß, aber stets auch mit Bedacht, erhöht oder verschleppt das Tempo und setzt jede Pause - auch in der richtigen Länge - genau an die Stelle, wo sie hingehört, um Spannung und Atmosphäre zu erzeugen. Eine bemerkenswerte Lesung.

Wallander lebt auf dem Land, seine Tochter Linda ist verheiratet und hat Kurt zum Großvater gemacht. Immer öfter hat er Ausfälle, Blackouts, die ihm schwer zu schaffen machen und ihm dienstlich Ärger einbringen. Als Lindas Schwiegervater, ein ehemaliger Marineoberst, verschwindet und kurz danach auch seine Frau, kniet sich Wallander hinter den (Spionage-)Fall, der bis in den Kalten Krieg zurückreicht. Die Ausfälle und der Fall reiben Wallander auf, er sehnt sich längst nach mehr Zeit für sich und seine Enkelin.

Ein durchgehend großartiger letzter "Wallander", von Mankell intelligent konstruiert und mit subtiler Spannung versehen - und mit einem grandiosen Sprecher.

(bär)

Kurzbeschreibung

Wie die Jahre vergehen: Kurt Wallander lebt inzwischen auf dem Land, seine Tochter Linda hat ein Kind. Bei der Geburtstagsfeier ihres Schwiegervaters Håkan erfährt Wallander erstmals von dessen Zeit als Marineoberst. Als kurz darauf Håkan und seine Frau spurlos verschwinden, verstrickt sich Wallander in einen Fall, dessen Spuren bis in den Kalten Krieg zurückreichen. Wenn Tatort-Kommissar Axel Milberg liest, steigert er mit untrüglichem Gespür für Mankells subtile Dramatik die Spannung bis zum atemberaubenden Finale.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Henning MankellWeitere Hörbücher mit Axel Milberg

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko