Jump to Navigation
Der Insasse

Sebastian Fitzek

Der Insasse

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Simon Jäger

Informationen: gekürzte Lesung, 420 Minuten, 6 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Till ist völlig verzweifelt, sein Sohn Max ist seit über einem Jahr spurlos verschwunden. Alles deutet darauf hin, dass er ein Opfer der "Bestie" geworden ist, eines Täters, der mehrere grausame Kindermorde begangen hat und mittlerweile in der Psychiatrie sitzt. Mit dessen Schweigen will Till sich nicht abfinden: Mithilfe seines Schwagers, eines Kommissars, lässt er sich unter falschem Namen in die Psychiatrie einweisen. Aber in den Hochsicherheitstrakt zu gelangen, ist schier unmöglich - und die einzige Kontaktperson in der Klinik, die Busfahrerin, wirkt nicht sehr vertrauenswürdig. Wird die Bestie ihr Geheimnis preisgeben? Dieser Thriller steht den anderen Werken von Sebastian Fitzek in nichts nach. Auch wenn der Kniff, wie die Hauptfigur Zugang zur Klinik bekommt, mir etwas unglaubwürdig erscheint, so ist auch "Der Insasse" sehr dicht erzählt, das Setting schlicht nervenaufreibend, der Bösewicht so richtig fies und die Spannung immer auf hohem Niveau. Simon Jäger unterstreicht das durch seine Lesung. Viel Abwechslung und Akzente, feinste Nuancen in den Stimmungen: Der Sprecher interpretiert so fesselnd, dass das Dabeisein in der Psychiatrie zum Höllentrip wird.

(rw)

Kurzbeschreibung

Zwei entsetzliche Kindermorde hat er bereits gestanden und die Berliner Polizei zu den grausam entstellten Leichen geführt. Doch jetzt schweigt der psychisch kranke Häftling auf Anraten seiner Anwältin. Die Polizei ist sich sicher: Er ist auch der Entführer des 6-jährigen Max, der seit drei Monaten spurlos verschwunden ist. Doch die Ermittler haben keine belastbaren Beweise, nur Indizien. Da macht ein Kommissar dem verzweifelten Vater ein unglaubliches Angebot: Er schleust ihn in den Hochsicherheitstrakt der Psychiatrie ein, als falscher Patient, mit einer fingierten Krankenakte. Damit er dem Kindermörder so nahe wie möglich kommt und ihn zu einem Geständnis zwingen kann …

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Sebastian FitzekWeitere Hörbücher mit Simon Jäger

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko