Jump to Navigation
Ringel, Rangel, Rosen

Kirsten Boie

Ringel, Rangel, Rosen

JUGEND UND KINDER

Gelesen von Ursula Illert

Informationen: ungekürzte Lesung, 225 Minuten, 3 CDs, 19.95 €

Verlag: Oetinger audio

Altersempfehlung: ab 14 Jahre

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Die Lesung von Ursula Illert könnte kaum intensiver sein. Sie leidet in einem Maße mit den Protagonisten mit, dass es zuweilen fast schon zu viel des Guten ist. Es ist wirklich schwer zu sagen, ob es daran liegt, dass der Hörer selbst die Verzweiflung der von der Hamburger Flutkatastrophe von 1962 betroffenen Familie kaum ertragen kann - oder ob die Schauspielerin den Spannungsbogen akustisch etwas zu überspannt. Kalt dürften die Geschichte und die Intensität der Interpretation aber wohl keinen Hörer lassen - zumal Kirsten Boie überdies noch die Auseinandersetzung mit der Nazi-Zeit einbaut.

Mit einem altbackenen Erzählstil, der Sprache jener Zeit, versetzt die Autorin ihr Publikum authentisch in die 1960er-Jahre - als die junge Hamburgerin Karin, die sich bis dahin vor allem über ihre spießigen Eltern aufregen "musste", durch die Flutkatastrophe mitten in der Pubertät erwischt wird. Und überdies die Nazi-Vergangenheit ihrer Eltern hinterfragt, die "von nichts gewusst haben." Letzteres überfrachtet die Handlung vielleicht ein wenig. Eine Handlung, die dennoch hoch dramatisch ist und dank Ursula Illert zu Herzen geht.

(bär)

Kurzbeschreibung

Abschied vom Paradies – Kirsten Boies Meisterwerk jetzt auf CD Sommer 1961. Tagsüber in der Elbe baden, abends fernsehen. Das muss das Paradies sein! Doch als Karins Freundin ihr ein Buch über jüdische Kinder im Nationalsozialismus leiht, fragt sie sich, ob wirklich keiner der Erwachsenen davon etwas gewusst hat. Ihre Welt wird brüchig – und endet ein halbes Jahr später abrupt, als im Februar 1962 die Deiche brechen. Karins Welt wird nie wieder wie vorher – vielleicht besser? Eine eindrucksvolle Geschichte über das Erwachsenwerden Anfang der 1960er Jahre – vor dem Hintegrund der Hamburger Flutkatastrophe 1962. Umfangreiches Booklet mit Zusatzinformationen und Chronologie der Ereignisse.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Kirsten BoieWeitere Hörbücher mit Ursula Illert

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko