Jump to Navigation
Das Licht in einem dunklen Haus

Jan Costin Wagner

Das Licht in einem dunklen Haus

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Matthias Brandt

Informationen: gekürzte Lesung, 360 Minuten, 5 CDs, 19.95 €

Verlag: Argon Verlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ermittler aus dem hohen Norden Europas gibt es mittlerweile zur Genüge. Und sind sie nicht alle ein wenig melancholisch? Der finnische Kommissar Kimmo Joentaa jedoch ist eine Klasse für sich. Was an seinem Schöpfer liegt: Jan Costin Wagner ist ein begnadeter Erzähler. Sein Stil ist beeindruckend. Und in seinem aktuellen Roman verknüpft er auf so wunderbare Weise aktuelle Ereignisse um den Tod einer unbekannten Frau mit alten Tagebucheinträgen und der persönlichen Leidensgeschichte Joentaas, dass der Hörer ihm bald schon willig in jede Richtung - und auf jede falsche Fährte - folgt. Und dies ganz leise, ganz still und unaufgeregt.

Eine Stimmung, die Matthias Brandt zu jeder Sekunde richtig begreift und seiner Stimme mit nur geringen Veränderungen selbst den Ton eines Teenagers zu geben weiß. Die einzige winzige Schwäche fußt auf der Musik. Leider lässt sich hinter der Einspielung von Klavierstücken Wagners keinerlei schlüssiges Konzept erkennen. Sie passen thematisch, doch markieren sie das Kapitel-Ende? Füllen sie die CD auf? Ein generelles Manko bei Argon, das dieser speziellen Bewertung keinen Abbruch tun sollte.

(tan)

Kurzbeschreibung

Im Krankenhaus von Turku wird eine Komapatientin umgebracht, die kurz zuvor schwerverletzt in einem Straßengraben gefunden wurde. Die einzigen Hinweise auf den Täter sind Tränenspuren auf dem Krankenhausbett. Bevor Kimmo Joentaa die Suche nach dem Mörder beginnen kann, sieht er sich jedoch vor das Rätsel um die Identität der Toten gestellt. Derweil bekommt es Joentaas Kollege Westerberg mit einer Mordserie an Männern mittleren Alters zu tun: Die Opfer wurden in aller Öffentlichkeit zur Strecke gebracht, aber keiner will etwas gesehen haben. Die Ermittlungen zu beiden Fällen laufen schließlich in einer beschaulichen Kleinstadt zusammen. Deren idyllische Fassade beginnt zu bröckeln, als die beiden Kommissare einem Verbrechen auf die Spur kommen, das bereits Jahrzehnte zurückliegt ...


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Matthias Brandt

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko