Jump to Navigation
Wallander - Ein Toter aus Afrika

Henning Mankell

Wallander - Ein Toter aus Afrika

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Axel Milberg, Ulrike C. Tscharre, Christian Stark, Andreas Fröhlich

Informationen: Hörspiel, 71 Minuten, 1 CDs, 14.95 €

Verlag: Der Hörverlag

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

 Wahlkampf in Ystad. Die Polizei hat alle Hände voll zu tun, um einen Wahlkampfauftritt in der Stadt abzusichern. Zudem wird in einem Güterzug von Ystad nach Polen ein ermordeter Schwarzafrikaner gefunden. Tat und Motiv bleiben für Kommissar Wallander ebenso rätselhaft wie die Frage, weshalb der Mann sich in Schweden aufhielt. Bei der Ermittlung stoßen sie auf einen Freund des Toten, der seit der Mordnacht verschwunden ist. Erstaunt geht Wallander und sein Team den Spuren einer vor langer Zeit in Afrika begangenen Bluttat nach.

Das Hörspiel ist spannend und wartet mit überraschenden Wendungen auf – gleichwohl diese aber hier und da etwas klischeehaft sind und mitunter zu leichtgängig verzahnt wurden. Und: Es fehlt das besondere Flair, das einen skandinavischen Krimi ausmacht, um Wallander-Fans so richtig glücklich zu machen.

Dafür ist die Inszenierung von Sven Stricker wieder eine Klasse für sich. Herausragend wie immer bei der Stammbesetzung: Axel Milberg und Ulrike Tscharre. Bei den Nebenrollen Michael Prelle hervorgehoben, der es schafft, die etwas merkwürdig charakterisierte Figur des Kenneth Nilsson, dennoch absolut glaubhaft zu spielen. Die Musik- und Geräuschkulisse unterstreicht den tollen Eindruck der Produktion.

(hey)

Kurzbeschreibung

Es herrscht Wahlkampf in Ystad. Unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen bereitet die sozialdemokratische Partei einen Auftritt des Politikers Kenneth Nilsson vor. Als wäre das nicht genug Stress für die lokale Polizei, wird in einem Güterzug von Ystad nach Polen eine Leiche gefunden: ein ermordeter Schwarzafrikaner. Die Tat und das mutmaßliche Motiv bleiben für Kommissar Wallander ebenso rätselhaft wie die Frage, weshalb der Mann sich in Schweden aufhielt. Bei der Ermittlung stoßen sie auf die Spur des Afrikaners Diao, einen Freund des Toten, der seit der Mordnacht verschwunden ist. Erstaunt geht Wallander und sein Team den Spuren einer vor langer Zeit in Afrika begangenen Bluttat nach…


Jetzt direkt kaufen bei:


Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Henning MankellWeitere Hörbücher mit Axel Milberg

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko