Jump to Navigation
Die Scherben der Wahrheit
musicload

Mark Billingham

Die Scherben der Wahrheit

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Katja Danowski

Informationen: gekürzte Lesung, 320 Minuten, 4 CDs, 19.99 €

Verlag: GoyaLiT

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Tom Thorne, der Londoner Inspektor aus Mark Billinghams Krimireihe, taucht hier nur am Rande auf. Billinghams erster Krimi außerhalb der Thorne-Reihe ist bereits 2009 unter dem Titel "Das Geständnis der Toten" erschienen. Hauptfigur darin ist die hochschwangere Polizistin Helen Weeks. Auch als ihr Geburtstermin längst überfällig ist, ermittelt sie noch auf eigene Faust. Die Sache ist nämlich persönlich. Ihr Mann Paul starb bei einem Verkehrsunfall, den eine Jugendgang durch ein Bandenritual verursacht hat. Schnell wird Helen klar, dass hinter dem scheinbar zufälligen Tod mehr steckt. Offensichtlich führte ihr Mann ein zweites Leben, von dem sie nichts ahnte. Jetzt setzt sie alles daran, herauszufinden, wer der Mann wirklich war, mit dem sie eine Familie gründen wollte, und wer ihn ermordet hat. Das Szenario ist zwar nicht neu, aber unvermindert faszinierend. Der für Thorne-Fans ungewohnten weiblichen Perspektive verleiht Katja Danowski die passende Stimme. Trotz ihres souveränen, breit gefächerten Vortrages bleibt Billinghams schwangere Protagonistin eine Kunstfigur. Zu distanziert, zu mechanisch klingt Danowski, als dass sie Billinghams literarische Vorzeigeheldin zu echtem Leben erwecken könnte.

(smv)

Kurzbeschreibung

Als Paul Hopwood die Schüsse hört, ist es bereits zu spät. Das Auto, auf das gefeuert wurde, kommt von der Fahrbahn ab, rast auf ihn zu und tötet ihn. Die Polizei geht davon aus, dass Paul das zufällige Opfer eines Initiationsritus wurde, wie er unter Jugendgangs keine Seltenheit ist. Doch die hochschwangere Helen kann nicht glauben, dass ihr Mann auf so sinnlose Weise ums Leben kam. Als sie eine unbekannte Nummer auf Pauls Handy entdeckt, steht Helen plötzlich vor der Frage: Wer war der Mann wirklich, mit dem sie ihr Leben geteilt hat? Katja Danowski begibt sich fesselnd auf die Suche nach der Wahrheit im Fall Paul Hopwood.


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Katja Danowski

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko