Jump to Navigation
Sherlock Holmes (60) - Seine Abschiedsvorstellung

Sir Arthur Conan Doyle

Sherlock Holmes (60) - Seine Abschiedsvorstellung

THRILLER UND KRIMIS

Gelesen von Christian Rode, Peter Groeger

Informationen: Hörspiel, 60 Minuten, 1 CDs, 6.96 €

Verlag: Maritim

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Es ist vollbracht: Maritim hat alle Sherlock-Holmes-Geschichten Arthur Conan Doyles als Hörspielfassung veröffentlicht. Im letzten Fall muss Holmes einen Spion überführen. Ein untypisches Abenteuer, denn diesmal sind seine messerscharfen Schlüsse weniger ein Thema, als die Täuschung und Überführung des Widersachers. Das ist leider nur bedingt spannend und lässt auch die Genialität des Protagonisten arg vermissen. Auch und insbesondere Christian Rode und Peter Groeger, die die Reihe geprägt haben, hätte man ein glanzvolleres Finale gewünscht. (Olaf von der Heydt, Hoerspieltipps.net)

()

Kurzbeschreibung

Abschiedsvorstellung Sommer 1914. In Europa steht der 1. Weltkrieg kurz vor dem Ausbruch. Während der deutsche Meisterspion Von Bork in England wichtige militärische Geheimnisse ausspäht, widmet sich Sherlock Holmes an der englischen Südküste der Bienenzucht. Nichts und niemand kann ihn dazu bewegen, seinen Ruhestand aufzugeben. Wirklich nichts?
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Sir Arthur Conan DoyleWeitere Hörbücher mit Christian Rode

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko