Jump to Navigation
Sunset Park

Paul Auster

Sunset Park

ERZÄHLUNGEN UND ROMANE

Gelesen von Burghart Klaußner

Informationen: Lesung, 423 Minuten, 6 CDs, 24.99 €

Verlag: DAV

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

Ein ungewohnter Auster: Es sei das erste Buch, das er aus mehreren Perspektiven geschrieben habe und das erste, das in der Jetztzeit spiele, sagt der Autor. Nie sei er dem Heute so nah gewesen. Es ist ein relativ kurzes Buch mit langen Sätzen, das, so Auster, „eines langen Atems bedarf, weil ich versucht habe, die Art, in der Menschen denken, zu spiegeln.“ Es ist ein für seine Verhältnisse geradliniges und verständliches Buch, mehr Episodensammlung als Roman – was dazu führt, dass die Figuren eher blass bleiben und man nicht wirklich mit ihnen fühlt. Dass diese menschliche New Yorker-Geschichte dennoch ein Lesevergnügen ist, liegt an der – nun wieder gewohnt – hohen Sprachkunst von Paul Auster.

(bär)

Kurzbeschreibung

Seit dem Tod seines Stiefbruders quälen Miles Heller Schuldgefühle, den Kontakt zu seiner New Yorker Familie hat er abgebrochen. In Florida gestrandet, fotografiert er wie besessen in der Wirtschaftskrise zwangsgeräumte Häuser. Als er wegen einer pikanten Liebschaft in Schwierigkeiten gerät, holt ihn sein Freund Bing zurück nach Brooklyn. Dort, in der heruntergekommenen Siedlung Sunset Park, trifft er auf andere strauchelnde Menschen und lernt, seinen Dämonen ins Auge zu sehen. Ein überwältigender Roman über Liebe, Vergebung und die Suche nach Heimat in einer Zeit bedrohlicher Krisen und Veränderungen. Pressestimmen: »...ganz wunderbar gelesen von dem Schauspieler Burghart Klaußner.« hallo-buch.de »So ganz problemlos ist ... das Leben von Miles nicht. Der ist eigentlich seit Jahren auf der Flucht vor seiner Vergangenheit...und besetzt dann schließlich in New York mit einigen Freunden ein leerstehendes Haus - und was dann passiert, das hören Sie sich mal selbst an.« Radio R.SH »Paul Austers neues Buch "Sunset Park" ist ein Roman über den Niedergang Amerikas... großartig gelesen von Burghart Klaußner.« Radio Bremen »Es ist eine Geschichte über Liebe, Vergebung und die Suche nach Heimat in einer Zeit bedrohlicher Krisen.« Bayern 2, Hörbuchfavorit »Burghart Klaußner verleiht mit seiner edlen Stimme den Geschichten mehr Leben, als wenn man sie selbst liest.« Alex Dengler, denglers-buchkritik.de »Ein spannendes Hörbuch grandios von Burghart Klaußner erzählt.« suite101.de »Burghart Klaußner liest mit klarer und sachlicher Stimme die eindrucksvolle Erzählung. Breit empfohlen.« ekz Bibliotheksservice
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher mit Burghart Klaußner

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko