Jump to Navigation
Die Menschheit hat den Verstand verloren

Astrid Lindgren

Die Menschheit hat den Verstand verloren

SACHHÖRBÜCHER

Gelesen von Eva Mattes

Informationen: gekürzte Lesung, 382 Minuten, 5 CDs, 19.99 €

Verlag: Hörbuch Hamburg

Hörer-Rezension0

Redaktion

Leser

Um die Hörproben direkt anzuhören benötigen, Sie den Adobe Flash Player.
Sie können die Hörprobe hier downloaden

Rezension

"Gestern Nachmittag saßen Elsa Gulander und ich im Vasa-Park. (…) Wir schimpften ganz gemütlich auf Hitler und waren uns einig, dass es wohl keinen Krieg geben würde. Und dann das." Am 1. September 1939, als Deutschland Polen überfiel, begann Astrid Lindgren mit 32 Jahren Tagebuch zu führen. Wenn ihre kleine Tochter krank war, erzählte sie ihr Geschichten von Pippi Langstrumpf. In ihren Tagebüchern hält sie Truppenbewegungen, weltpolitische Entwicklungen und Alltagsbeobachtungen fest - oft schockiert angesichts des harten Gegensatzes zwischen dem satten Leben im neutralen Schweden und den Verhältnissen im Rest Europas. Über die war Lindgren besser informiert als der Durchschnittsbürger: Während des Krieges arbeitete sie für den Geheimdienst, saß in der Briefzensur-Zentrale und las Briefe aus oder nach Deutschland. Ihr Ton ist unverwechselbar. Manchmal maßregelt sie Generäle und Politiker mit Worten, die später Linus-Idas werden sollten. Mattes synchronisierte als Schülerin Pippi in der Serie mit Inger Nilsson. Als Stimme von Lindgren ist sie unglaublich treffsicher, einfühlsam, exakt in Stimmung und Betonung.

(ed)

Kurzbeschreibung

Ein einzigartiges Zeitdokument von Astrid Lindgren: Astrid Lindgren hat unsere Kindheit geprägt. Mit Pippi Langstrumpf und Wir Kinder aus Bullerbü hat sie unseren Blick auf die Welt verändert. Ihre Geschichten handeln von Mut, Hoffnung, Liebe und Widerstand. Bevor diese Bücher entstanden, schrieb sie ihre Gedanken über das dunkelste Kapitel des 20. Jahrhunderts nieder: den Zweiten Weltkrieg. In ihren Tagebüchern schildert sie, nachdenklich und betroffen, aber auch mit dem so unverwechselbaren Tonfall, wie Europa von Faschismus, Rassismus und Gewalt vergiftet wird. Das persönliche Zeitdokument einer sehr klugen Frau, die schon immer den Blick für das große Ganze hatte. Berührend gelesen von Pippis deutscher Stimme Eva Mattes.
Werbung


Jetzt direkt kaufen bei:

amazon

Eine eigene Rezension hinzufügen

 
Connect
CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisierten Spam vorzubeugen. Als angemeldeter Benutzer ist dies nicht nötig.
Weitere Hörbücher von Astrid LindgrenWeitere Hörbücher mit Eva Mattes

Themenwelten

Senioren, Greise, Silver Surfer

Senioren, Greise, Silver Surfer

Alte Menschen in der Literatur

Vom Eise befreit

Vom Eise befreit

Frühlingsliteratur

Über das Denken

Philosophie für Kinder

Von Geburt an Philosophen

Wer sind die anderen?

Afrika

Der so genannte dunkle Kontinent

Familiengeschichten

Vater, Mutter, Kind, Krieg

Familiengeschichten

Wirtschaftskrisenwerke

Wirtschaftskrisenwerke

Über Gier und Risiko